Print Friendly, PDF & Email

Dr. David Dao, der Arzt aus Kentucky, der von Polizisten von Bord eines überbuchten United-Flugzeugs geprügelt wurde, erreichte einen außergerichtlichen Vergleich mit der Fluglinie, teilten seine Anwälte Thomas Demetrio und Stephen Golan in einer Aussendung mit.

Wie hoch die Entschädigung ausfiel, wurde nicht verlautet. Experten hatten aber bereits früher gemutmaßt, dass das United-Opfer Schadenersatz im Millionenbereich erwarten könnte.

Der brutale Übergriff, der von Passagieren gefilmt wurde, wuchs sich aus zum größten PR-Desaster in der Geschichte der Fluglinie.

Dr. Dao wurde von Polizisten gewaltsam aus der Passagierkabine entfernt, nachdem er sich weigerte, seinen Sitz für Crew-Mitglieder aufzugeben. Er erlitt eine Gehirnerschütterung, eine gebrochen Nase, es wurden ihm auch zwei Zähne ausgeschlagen.