Print Friendly, PDF & Email

Die amerikanischen Luftlinien kommen nicht aus den Schlagzeilen: Jetzt sorgte neuerlich Delta für Aufregung. In einem 30 Sekunden langen Video, veröffentlicht am Promi-Portal TMZ, ist ein Pilot der Airline zu sehen, wie er einer am Boden liegenden Passagierin einen Schlag verpasst.

Zu dem Übergriff kam es nach der Landung einer Maschine am Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport.

Zwischen mehreren Frauen war in der Gangway ein Handgemenge ausgebrochen. Sie stießen sich gegenseitig nieder, fast wurde eine Frau in einem Rollstuhl umgerissen.

Der Pilot versuchte offenbar zuerst, die Prügelei zu stoppen – doch langte dann selbst zu. Als das Handgemenge andauerte, wandte er sich ab.

Delta teilte der “Daily News“ mit, dass der Pilot suspendiert worden war. Doch die Fluglinie verteidigte ihn, so TMZ:  Er hätte nur deshalb zugeschlagen, um den Würgegriff einer der prügelnden Frauen zu lösen.

Zuletzt musste sich Delta verteidigen, nachdem ein Passagier wegen einer Klopause von Bord geworfen wurde. Bei Skandalen davor hatte United den Passagier Dr. David Dao von Bord prügeln lassen, dann attackierte ein American-Flugbegleiter eine Mutter mit ihrem Stroller.