# Hat Russland den ganzen Trump-Spuk ins Leben gerufen? Das WSJ berichtete, dass russische Geheimdienstler bereits Monate vor der Ankündigung der Trump-Kandidatur im Frühjahr 2015 über einen Wahlkampf des Immobilien-Tycoons spekulierten. Sie suchten auch den Kontakt mit Geschäftspartnern des Rechtsaußen. Ist Trump eine “Erfindung“ Moskaus? (dailybeast)
# Beten für den Präsidenten: Ein Gruppe von Evangelisten legt die Hände auf den Präsidenten bei einem “Gebets-Kreis” im Oval Office (mail) 
# Millionen-Verluste: Die in Don Juniors E-Mail-Affäre verwickelten Russen, Popstar Emim und sein Tycoon-Vater Aras Agilarov, wollen beide Mansions in New Jersey verkaufen – und müssen herbe Verluste einstecken. Aras kaufte ein Immobilie um $8 Mio., jetzt ist sie um $6,99 Mio. zu haben. (mail
# Sex-Lehrerin wartet gemeinsam mit ihrem Gatten auf das Urteil! Laura Ramos (31), eine Lehrkraft an einer High School in Connecticut, hatte vom Dezember bis April eine Affäre mit einem Schüler (18), sie hatten Sex vor allem im Auto. Jetzt steht sie vor dem Richter – mit ihrem Ehemann an der Seite. (fox)
# So knapp entkamen hunderte Flugpassagiere einer Mega-Katastrophe! Ein Air-Canada-Maschine hielt beim nächtlichen Landeanflug auf den Airport in San Francisco auf die Wartespur statt der Landepiste zu – vier vollbesetzte Jets standen dort. Im letzten Moment befahlen Lotsen dem Piloten, durchzustarten. Jetzt wurde bekannt, wie knapp es wirklich war: Der Airbus donnert nur 50 Meter über die warteten Jets. (mail)
# New York kämpft gegen die Ratten-Plage: Mit einem Budget von 32 Millionen Dollar sollen die Nager bekämpft werden (abc)  
# NASA-Sonde Juno fotografierte den berühmten “Großen Roten Fleck” am Jupiter wie noch nie zuvor – aus einer Distanz von nur 3300 Kilometern: Das Raumschiff schickte erst Rohdaten, hochauflösende Bilder werden noch gefunkt (wp)
# Jetzt wird der Fall von “Pharma-Bro” Martin Shkreli zum “Sex-Prozess”: Vor Gericht wurde beschrieben, wie der Pharma-Zocker bei einer dekadenten Party des ultraechten Provokateurs Milo Yiannopoulos inmitten Dschihadisten-Strippern und Zwergen Champagner schlürfte. Einmal redete er mit einem älteren Investor über Schwulensex, um ihn als Anleger zu gewinnen (mail
# “Hyperloop”: Firma gibt bekannt, dass Highspeed-Zug in der Vakuum-Röhre ersten erfolgreiche Test absolvierte (engadget)
# “Dow Wow” und kein Ende: Die Börsianer lassen sich von dem Trump-Tölpelei nicht beirren – Wall Street schließt mit neuem Rekord bei 21.532 Punkten (reuters)
# Wird das Quentin Tarantinos umstrittenster Film? Star-Regisseur plant Streifen über Charles Manson, den ehemaligen Anführer des mörderischen Kults (dailynews