Print Friendly, PDF & Email

Mit Harvey bedroht der erste Wirbelsturm der 2017-Saison US-Küste.

Das tropische Tief hat sich im Golf von Mexiko neuerlich intensiviert und hält auf Texas zu – der Aufprall, wahrscheinlich als Hurrikan der Stärke 1, könnte nahe der Stadt Corpus Christi am Samstag erfolgen.

Neben der Sturmflut werden verheerende Niederschlagsmengen von bis zu 760 Millimetern erwartet, da das Sturmtief nach dem Landgang eine Weile stationär bleiben könnte.

Entlang der Texas-Küste wie auch in der Millionenstadt Houston decken sich Einwohner mit dem Nötigsten ein für den Fall einer Flutkatastrophe.