Print Friendly, PDF & Email
# House of Horrors: So qualvoll starben betagte Bewohner in einem Florida-Altenheim! Acht Todesopfer waren zu beklagen, nachdem in einer Anlage in Hollywood die Klimaanlage ausfiel. Die Temperaturen stiegen auf über 40 Grad. Binnen Stunden gingen drei 911-Notrufe wegen “sterbender Menschen” in dem Heim ein, erst dann begann die Evakuierung. Notärzte fanden da bereite Leichen in dem Gebäude. (cnn)  
# Mysterium um unerklärliche Attacken auf die Gesundheit von US-Diplomaten im Kuba! Seit Monaten terrorisiert das KP-Regime Angestellte der US-Botschaft mit Lärm und sonstigen geheimnisvollen Angriffen. 21 Opfer mussten behandelt werden, der Fall bleibt weiterhin ein Rätsel. (dailynews)  
# Digitale Sprachassistenten fallen auf TV-Satiresendung rein! Während der neuesten Folge der Kultserie “South Park” schlugen sowohl die smarten Lautsprecher von Amazon und Google an. “Alexa” etwa erstellte in Haushalten Einkaufslisten für “haarigen Hoden”… (mail)   
# Choleriker in Chief: Donald Trump brüllte Justizminister Jeff Sessions im Oval Office nieder und nannte ihn einen “Idioten” (nyt)
# Senior Moment? Donald Trump empfängt Senator mit blauem Jackett und schwarzer Hose – Erheiterung auf Twitter nimmt kein Ende…
# Neuer Skandal um Finanzminister Steven Mnuchin! Der Multimillionär soll im Vormonat um ein Regierungsflugzeug angesucht haben für seine Flitterwochenreise nach Schottland, Italien und Frankreich! Das hätte Steuerzahlern 25000 Dollar pro Flugstunde gekostet. Das Ansuchen wurde letztendlich abgelehnt. Mnuchin ist mit der schottischen Aktrice Louise Linton verheiratet, die jüngst mit einem Instagram-Foto voller Luxusgüter einen Shitstorm ausgelöst hatte. Es laufen auch noch Untersuchungen, ob Mnuchin mit einem Regierungsflieger vor allem, wegen der totalen Sonnenfinsternis nach Kentucky flog… (dailynews

# Ivanka Trump am Pranger: Jetzt verteidigt sich die umstrittene “Frist Daughter”! Nach vehementer Kritik, wonach sie einen lausigen Job als Beraterin mache, hält Ivanka nun dagegen: Kritiker hätten “unrealistische Erwartungshaltungen”, sie würden glaube, bloß ihre Anwesenheit im West Wing würde aus Rechtsaußen Trump einen Hardliner machen (dailynews)  

# Facebook versinkt in Skandal um Russenattacken: Trolle hatten über Facebook-Gruppen Demos gegen Hillary organisiert, Ermittler sprechen von einer “Spitze des Eisbergs“ bezüglich Facebooks Rolle bei der Kreml-Propaganda. (bi)