Print Friendly, PDF & Email

Die verheerenden Brände in Kaliforniens weltberühmter Napa-Weingegend weiten sich dramatisch aus.

„Die Feuer brennen schneller, als Brandbekämpfer laufen können“, sagte ein Einsatzleiter verzweifelt.

12 Brände wüten um den Weinort Napa, 8000 Einsatzkräfte aus fünf US-Staaten stellen sich den Flammenwalzen entgegen.

Durch Windböen in Hurrikan-Stärke und extrem niedrige Luftfeuchtigkeit rücken Flammenwalzen rasant vor.

Die Opferbilanz steigt: 23 Tote wurden bisher aus völlig abgebrannten Ortsteilen geborgen, Hunderte gelten als vermisst. 3500 Gebäude brannten ab. Die apokalyptischen Szenen erinnern an Hollywood-Katastrophenfilme. Gerade musste der gesamte Ort Calistoga (5000 Einwohner) evakuiert werden.

Der giftige Smog der Infernos verhüllt bereits San Francisco: Schulen wurden geschlossen, Flüge  storniert.