Print Friendly, PDF & Email

Während sich der Showdown zwischen Donald Trump und Kim Jong-un immer gefährlicher aufschaukelt, sorgen neue Fotos von einem in Südkorea eingetroffenen U-Boots für Aufsehen.

Beim Docken des Atom-U-Boots “USS Michigan” im Hafen von Busan sind deutlich zwei silo-ähnliche Container an der Oberseite des 16.700 Tonnen schweren Stahlkolosses zu erkennen.

Darin sollen, so Experten, Mini-U-Boote aufbewahrt sein, wie sie von den Navy SEALs bei Kommandoaktionen eingesetzt werden, so der “Business Insider”.

Spekulationen wollen seit Monaten nicht verstummen, dass amerikanische Elitekommandos mit einer gezielten Mordattacke auf Kim einen Regimewechsel erzwingen könnten.

Das Pentagon hat bisher alle derartigen Reports dementiert.