Print Friendly, PDF & Email
# Was passierte in Niger? Pentagon liefert neue Details – doch viele Fragen bleiben offen! Generalstabschef Joseph Dunford lieferte ein neues Protokoll des Terror-Hinterhalts, in dem vier US-GIs starben. Demnach hätten “Green Berets” eine Stunde lang gekämpft, bevor sie Unterstützung anforderten. Gefragt wird: Warum warteten sie so lange? Ungeklärt ist auch, warum Sergeant La David Johnson zurückgelassen wurde, wie er starb und warum seine Leiche erst seit zwei Tagen gefunden worden war? (npr)  
# Ist Kim Jong-uns Armee eine Hungertruppe? Touristen schmuggelten gerade Fotos aus der dem KP-Staat, die Truppenverbände in desolatem Zustand zeigen. Ein LKW war mit einem Holzofen betrieben, Soldaten schliefen im Straßengraben, eine Soldatin trug Stöckelschuhe… (mail)  
# Melania-Mania! Rummel um Selfies mit der First Lady bei Auftritt in Michigan – doch ihre Kampagne gegen Mobbing wird mit Hohn und Spott überschüttet angesichts ihrer Ehe zu “Bully” Trump (cnn)
# Ehemaliges Mitglied der Manson-Familie bricht ihr Schweigen: “Er war sehr natürlich und liebevoll, goldig eigentlich…” Dianne Lake (64) wurde das jüngste Mitglied der mörderischen “Manson-Familie”, als sie als 14-Jährige dem Führer der Sekte Charles Manson vorgestellt worden war. Bereits Stunden später hatten sie Sex, sagte sie auf ABC vor der Veröffentlichung ihrer Memoiren “Member of the Family”. (mail)
# Angst vor neuen Höllenfeuern in Kalifornien! Entfachen die gefürchteten Santa-Ana-Winde während brutaler Hitzewelle neue Infernos? Die Temperaturen stiegen im Großraum L.A. auf mehr als 37 Grad, es wurden weitgehenden “Red Flag”-Feuerwarnungen ausgerufen. Es werden Windböen bis 80 km/h erwartet. Erste ausgebrochene Brände konnten gelöscht werden – noch. Bei der jüngsten Feuerkatastrophe im “Wine Country” starben 42 Menschen, 8400 Gebäude wurden ein Raub der Flammen. (abc)
# Mehr als ein Monat nach Horror-Hurrikan “Maria”: Ärzte operieren in Landspital nur mit den Lichtern ihrer Smartphones (dailynews
# Siebenjähriger von Pitt Bulls zerfleischt! Der Junge war laut den Behörden in ein Gehege gekrochen, in dem die Kampfhunde vor einem Haus in Massachusetts gehalten wurden. 15 Zeugen sahen zu, wie das Kind von zwei Hunden getötet und über den Staubboden gezerrt wurde. (nypost
# Fast wie bei “Sully”! JetBlue-Jet musste nach einem Vogelschlag am JFK-Flughafen notlanden. (mail)
# Hollywood-Debakel: Die Boxoffice-Bombe “Geostorm” kostete 120 Millionen Dollar, doch spielte nur 13 Mio. Dollar am ersten Wochenende in den USA ein (hwr
# Wall-Street-Bullenmarkt bricht neuen Rekord: Der S&P-500-Index erreichte Montag mit 241 Tagen die längste Aufwärtsphase ohne einer Korrektur von drei Prozent. Der Index brach in diesem Jahr bereits 66 Rekorde. (bi
# Auch Steven Seagal versinkt in Sex-Skandal: Film-Haudegen beschimpfte Journalistinnen als “verfickte, dreckige Huren” und “Schwanzlutscherin” (mail