Sensation in Alabama: Demokrat Doug Jones siegt – Klatsche für Trump


Alabama
Print Friendly, PDF & Email

Es war ein Thriller in Alabama: Roy Moore (R) und Doug Jones (D) lieferten sich ein Duell um jede Stimme – am Ende landete der Demokrat jedoch einen Sensationssieg.

Es ist die schwerste Schlappe für US-Präsidenten Donald Trump in seiner bisherigen Amtszeit: Trump hatte den Verlierer Moore, der auf einem Gaul zum Wahllokal ritt, unterstützt – trotz den Kinderschänder-Vorwürfen, die den ganzen Wahlkampf überschattet hatten.

Erster „Dems“-Sieg seit 25 Jahren

Jones ist der erste Demokrat seit 25 Jahren, der in Alabama die Wahl in den Senat schaffte. In seinem Wahlkampf-Hauptquartier brach frenetischer Jubel aus. Den Demokraten gelang ein Sieg im konservativsten Bundesstaats Amerikas.

Die Mehrheit der Republikaner im Senat ist nun auf 51 zu 49 Stimmen geschmolzen – die „Dems“ haben nun gute Chancen, 2o18 die Kammer zurückzuerobern.

Nach einem Auszählungskrimi hatte kurz nach 22:30 Uhr Ostküstenzeit als erster die New York Times Jones zum Sieger erklärt.

Previous Sie würde "alles machen..." Trump sorgt mit derben Sexismus für Eklat
Next USA Today: Trump fehle sogar zum Kloputzen die Statur...