Trump ist bald Geschichte… Das glaubt zumindest ehemaliger Berater


Trump
Print Friendly, PDF & Email

Ein Ex-Berater von Donald Trump glaubt, dass der  Untergang des Präsidenten “unvermeidbar” ist.

Roger Stone, der Trump zum Beginn seiner Wahlkampagne beraten hatte, bereitet bereits ein Tell-All-Buch vor, um vom Kollaps der Chaos-Präsidentschaft profitieren zu können.

Denn den hält er für unausweichlich: “Es ist doch längst offensichtlich, dass Sonderermittler Bob Mueller Anklage erheben wird…”, sagte Stone zu “Vanity Fair”.

Messer in den Rücken gerammt?

Erste Anzeichen für den Anfang vom Ende: Trumps eigene Regierungsmitglieder, wie etwa Nikki Haley, würden ihm bereits ein “Messer in den Rücken rammen”, sagte Stone.

Haley hatte zuletzt klargestellt, dass die Frauen, die den Republikaner der sexuellen Belästigungen bezichtigen, das Recht haben, gehört zu werden. Trump hatte sie stets als „Lügnerinnen“ denunziert.

Previous Trump-Beraterin Omarosa aus dem Weißen Haus gezerrt
Next 12/14: Internet adé...