Bitcoin-Mania: Mehr Downloads von Krypto-App als Instagram


Print Friendly, PDF & Email

Bitcoin-Mania und kein Ende: Der Kurs der gehypten Kryptowährung erreichte Freitag ein Allzeithoch von 17,925 Dollar laut den Daten von Markets Insider. Danach gab der Kurs leicht nach.

Wie sehr sich die Goldgräberstimmung um die Digital-Davise weiter verbreitet, lässt sich anhand von anderen Superlativen dokumentieren. Die App des Krypto-Exchange Coinbase wurde in diesem Monat häufiger auf Smartphones installiert, als selbst die populäre Foto-App Instagram.

Die Zahl der Downloads lag bei 700.000 pro Woche.

Krugman warnt jedoch

Doch auch die Warnrufe werden lauter: In einem Interview mit dem “Business Insider” merkte Wirtschaftsnobelpreisträger Paul Krugman an, dass Bitcoin eine noch offensichtlichere Spekulationsblase sei als einst die Zockerei mit Immobilienramschkrediten, die den großen Finanzcrash 2008 ausgelöst hatte.

Previous Weißes Haus: Tillerson in Sachen Nordkorea "irrelevant"
Next Kalifornien-Infernos ohne Ende – für Trump aber ist Klimawandel keine Bedrohung