Weiter kräftige Kursgewinne bei Bitcoin & Co.: Ist der Crash vorbei?


Bitcoin
Print Friendly, PDF & Email

Der Kurs der Cyberwährung Bitcoin zog auch am Donnerstag an – am Index von Coindesk lag der Bitcoin-Preis mit einem Tagesplus von 12 Prozent bei 8.500 Dollar.

Damit legt die Cyberdevise nun bereits den dritten in Serie Tag zu: Es ist das substanziellste Comeback – nach wahrhaft brutalen Wochen, in denen der Kurs von Bitcoin von einem vorläufigen Rekordhoch von 20.000 Dollar fast zwei Drittel seines Wertes verlor.

Auch die Kurse weiterer Krypto-Währungen wie Ethereum, Bitcoin Cash oder Ripple haben sich zuletzt wieder erholt.

Neue Debatte um Krypto-Zukunft

Prompt hat sich wieder die Debatte aufgeheizt zwischen glühenden Anhängern der Krypto-Revolution und Kritikern, die alles für einen Riesenschwindel halten:

  • Die Winklevoss-Zwillinge – ehemalige Facebook-Investoren, die ihr Geld in Krypto steckten – erwarten eine Preisexplosion bei Bitcoin um den Faktor 40 auf mehr als 300.000 Dollar.
  • Die Investmentbank Goldman Sachs hingegen glaubt in einer neuen Studie, dass sich der Wert der meisten Digitalwährungen und Tokens letztendlich auf null reduzieren würde – die jüngste “Kryptomania” wurde mit der „Dot Com“-Blase der Neunziger verglichen.

Previous Rechte Hand von Trump im Weißen Haus hatte beide Ex-Frauen geschlagen
Next 2/8: "Ich liebe diesen Sch..."