3/20: Tech am Pranger


Facebook
Print Friendly, PDF & Email
# Skandal um “Cambridge Analytics” weitet sich aus: Firmenchef Alexander Nix und Top-Manager der Firma wurden mit versteckter Kamera gefilmt, wie sie ihr Arsenal an schmutzigen Tricks anpreisen, inklusive der Entsendung von Prostituierten zu politischen Kandidaten (channel4) 
# Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm: Donald Trump Jr. hatte Ex-Frau Vanessa mit Celebrity-Apprentice-Teilnehmerin Aubrey O’Day betrogen und sie auch sonst wie den letzten Dreck behandelt. (mail)
# Polit-Posse in New York: ”Sex and the City”-Star Cynthia Nixon verkündet Vorwahl-Kandidatur gegen NY-Gouverneur Andrew Coumo an – prompt taucht Video auf, in dem sie von Trump einen Preis überreicht erhielt (dailynews)  
# Stürzt Trump am Ende über die schöne Hope Hicks: Die ehemalige Kommunikationsdirektorin soll ebenfalls ein detailliertes Tagebuch über die Dramen im West Wing geführt haben – das könnte für Mueller Gold wert sein (bi)
# War das der schwärzeste Tag für Tech? Facebook riss nach den Datenleck-Enthüllungen den ganzen US-Aktienmarkt in die Tiefe – während in Tempe (Arizona) die 49-Jährige Fußgängerin Elaine Herzberg bei Testfahrten eines selbstfahrenden Uber-Taxis getötet wurde (Uber stellte alle Versuch ein). Aber vor allem der Social-Media-Riesen Facebook ist massiv unter Druck geraten: Der Aktienkurs gab Montag 6,77 Prozent nach. (cnbc)  Gründer Mark Zuckerberg, der zum größtem Skandal in der Firmengeschichte weiter schweigt, wurde an einem einzigen Tag um fünf Milliarden Dollar ärmer. (mail) In der Führungsriege kriselt es: “Sicherheitschef” Alex Stamos warf aus Protest das Handtuch. (cnbc)
# Steckt bei Facebook der Wurm drinnen? Analyst Brian Wieser: “Wir denken, dass diese Episode ein weiteres Anzeichen für systemische Probleme bei Facebook ist, wir sehen erhöhte Risiken für das Unternehmen, es wurde durch die jüngsten Reports unübersehbar, dass Facebook nicht genügend Anstrengungen unternommen hat, um Nutzer-Daten zu schützen” (bloomberg
# Drama um Internet-Show HQ Trivia: Gewinner eines Preises von 25.000 Dollar wegen angeblichen Betrugsverdachts vor dem Sieg eliminiert (dailybeast)
# Geschwister aus dem Horrorhaus erleben zum ersten Mal die Freiheit! Sieben der insgesamt 13 von ihren Eltern David und Louise Turpin gequälten Kinder verließen nun erstmals die Klinik, in deren sie nach Jahren des Hungerns wieder zu Kräften kamen. Insider beschrieben gegenüber ABC Details des neuen Lebens der Horrorhaus-Kinder: Wegen der langen Isolation wären sie sehr naiv und unschuldig, was sie charmant mache. Sie wollen als Überlebende und nicht als Opfer angesehen werden. (abc)
# Neunjähriger erschießt Schwester (13) bei Streit um Gameconsole! Als der Teenager in Mississippi sich weigerte, das Gerät herzugeben, schoss ihr der Bruder in den Hinterkopf. Sie starb im Spital. Das Kind hatte wohl geglaubt, der Gebrauch der Waffe wäre wie in einem Videospiel, so die Behörden. (usatoday
# VIDEO: Furchtbarer Unfall am Strand in Mexiko: Zwei Fallschirmgleiter kollidierten in der Luft – Ursula Hernandez, 47, stürzte zu Boden und starb nach der Einlieferung im Spital. (mail)
# Ist Nessie nach Amerika übersiedelt? Eigenartige Meereskreatur, die aussieht wie das Fabelwesen in Schottland, wurde an einen Strand in Georgia gespült. (mail)

Previous Bei Polizei-Verfolgung: Austin-Bomber sprengt sich in die Luft
Next Wintersturm-Serie geht weiter: Versinkt New York zum Frühjahrsbeginn im Schnee?