Aaron Schlossberg: Verliert der meistgehasste Mann New Yorks jetzt seine Anwaltslizenz?


Schlossberg
Print Friendly, PDF & Email
Anwalt Aaron M. Schlossberg wurde zum Buhmann der Multi-Kult-Metropole, als er in einem Sandwich-Laden spanisch-sprechenden Mitarbeitern die Abschiebebehörden an den Hals hetzen wollte.
Jetzt wurden frühere Videos mit Ausfällen des Hitzkopfes ausgegraben. Darin hatte der Trump-Anhänger einen Rabbi heruntergemacht: “Du bist gar kein Jude!” Einen Vlogger beschimpfte er als “hässlichen Ausländer”.
Der Shitstorm wächst: Der Rassist verlor seinen Büroplatz. Ein Business Center, das er als Geschäftsadresse verwendet, kündige seinen Vertrag.
Politiker fordern nun, dass dem widerlichen Advokaten die Anwaltslizenz entzogen werden sollte. Eine im Internet kursierende, dementsprechende Petition wurde bereits von mehr als 10.000 Menschen unterschrieben.

Previous Belagerter Trump träumt bereits vom Ende des Mueller-Spuks Anfang September
Next 5/18: Kilauea: Neuer Lava-Riss