Elon Musk macht sich mit Höhlen-Wutausbruch zum Buhmann


Musk
Print Friendly, PDF & Email

Das Fiasko um das vom Tesla- und SpaceX-Chef entfachte Medien-Spektakel um seine „Mithilfe“ bei der Rettung des thailändischen Fußballteams eskaliert gerade enorm.

Musk hatte ein Mini-U-Boot zur Höhle geschickt, das nach der Rettung der Jugendlichen eintraf und von den Rettern als völlig untauglich abgekanzelt wurde.

Der britische Taucher Vernon Unsworth, der zahlreiche der Fußballjungs rettete, meinte, Musk könne sich sein U-Boot wohinschieben und kanzelte alles als PR-Stunt ab.

Musk reagierte wutentbrannt: In einer Twitter-Tirade beschimpfte er den Helden-Taucher als „Furztypen“. Man könnte Musks Ausfälle sogar auch so übersetzen, als hätte er den Taucher einen Pädophilen geheißen.

Der Star-Entreprenuer widersprach auch den Aussagen von Unsworth, wonach er, in Thailand angetanzt, vom Rettungsteam aufgefordert worden wäre, die Höhle „so schnell wie möglich zu verlassen“. 

Photo by jdlasica

Previous Gestohlene Hillary-E-Mails: Russen-Hacker folgten Trumps Aufruf
Next „Hampelmann“: Heftige Kritik in den USA an Trumps Kuschelkurs mit Putin