Das tote Meer: Algen-Katastrophe in Südflorida


Algen
Print Friendly, PDF & Email

Die Plage mit giftigen Algen wird in Florida zur regelrechten Umweltkatastrophe.

Zuerst suchte die sogenannte „Red Tide“ die Küsten-Regionen im Südwesten des Urlauber-Staates heim, es folgte eine grüne Brühe aus Cyano-Bakterien.

Es kam bereits zum Massensterben bei Fischen, Delfinen und seltenen Schildkröten.

Mehrere Badegäste mussten ebenfalls behandelt werden. Das Meer stinkt bestialisch.

Die Algen-Katastrophe wurde ausgelöst durch extrem warme Wassertemperaturen, Abwässer und ein Abebben von Meeresströmungen.

Previous Horror-Sommer der Feuer-Infernos in Kalifornien: 17 Brände loderten, 1500 Quadratmeilen verbrannt
Next 8/6: "Alles legal..."