9/20: „Tolle Zeit…“


Florence
Print Friendly, PDF & Email
# Trump trottelt sich durch Flut.-Zone: Präsident wünscht Opfern der Hurrikan-Katastrophe, sie sollten „eine tolle Zeit verbringen“ (nypost)
# Wieder ein grauenhafter Mord an einer Frau: Managerin beim Joggen erstochen! Wendy Martinez, Personalchefin der Firma „FiscalNote“, war nahe ihres Zuhause in Washington DC bei einem abendlichen Fitnesslauf unterwegs, als sie attackiert wurde. Sie schleppte sich mit Stichwunden zurück zu einem China-Restaurant, doch starb dann im Spital. Es läuft eine Großfahndung nach dem Killer. (mail)  
# Erfinder der 3D-Drucker-Waffen auf der Flucht wegen Sex-Delikt! Der Texaner Cody Wilson hatte mit Blaupausen für Plastikwaffen für Aufregung gesorgt. Jetzt fahndet die Polizei nach dem Waffennarren: Er soll eine 16-Jährige sexuell belästigt haben – und floh nach Taiwan. Er hatte dem Teenager 500 Dollar für Sex bezahlt. Er lernte sie auf einer Sugar-Daddy-Website kennen. Cops in Austin arbeiten mit der Interpol, um ihn verhaften zu lassen. (statesman)  
# Doktor-Paar betäubte Opfer für flotte Dreier! Sie wirkten wie das ultimative Traumpaar: Er ist ein erfolgreicher Chirurg, der einmal in einer Bravo-Reality-Serie aufgetreten. Er lebte in Kalifornien in Newport Beach mit seiner attraktiven Frau in einem tollen Haus. Sie schienen, ihr Leben zu genießen. Doch Grant Robicheaux, 38, und Cerissa Riley, 31, führten ein schockierendes Doppelleben:  Sie lockten alkoholisierte Frauen in ihr Haus, betäubten und vergewaltigten sie. Es könnte bis zu 1000 Opfer (!) geben, wird befürchtet. Die Ermittler fanden hunderte Videos auf ihren Smartphones. (insideedition)

Previous Horror: Zwei geistig behinderte Frauen ertranken angekettet in Polizei-Wagen in Florence-Fluten 
Next Drei Tote bei Blutbad durch Amokläuferin in Lagerhaus