Zwei Wochen bis zu den „Midterms“: Demokraten gehen mit neun Prozent Vorsprung ins Wahlkampffinale


Midterm
Print Friendly, PDF & Email

Besonders die zunehmende Motivation bei Frauen, Latinos und jüngeren Wählern verleihen den „Dems“ Auftrieb.

Ihr Vorsprung liegt jetzt um einen Prozentpunkt höher als im Vormonat.

In der „NBC News/Wall Street Journal“-Erhebung gibt es aber auch für die Republikaner ermutigenden Daten:

  • In den „Schlacht Feld“-Wahlbezirken, in denen der Kampf um die Macht im Kongress entschieden wird, liegen die Partei-Präferenzen fast gleichauf.
  • Bei der Wirtschaft geben die Wähler der GOP die bisher besten Noten in laufenden Meinungsumfragen.
  • Und US-Präsident Trump erhält in der Umfrage mit 45 Prozent die höchsten Popularitätswerte seit Beginn seiner Präsidentschaft.

Ein Erdrutschsieg für die Demokraten, eine „blaue Welle“, dürfte ausbleiben. Doch die Oppositionspartei wird bei den Zwischenwahlen zulegen und wahrscheinlich die Macht im Repräsentantenhaus zurückerobern.  

Previous Wilde Gerüchte: Tritt Hillary Clinton nochmals an gegen Trump in Schlammschlacht-Sequel?
Next Migranten-Karawane schwillt auf 7.000 Menschen an