10/24: Karawane II


Print Friendly, PDF & Email
# Flüchtlingswelle rollt auf die USA zu: Jetzt formierte sich eine zweite „Karawane“!  Der erste auf 14.000 Menschen angeschwollene Treck ist im Süden Mexikos unterwegs. Die Reise soll in Kürze mit Zügen nach Tijuana an der US-Grenze weitergehen. Gleichzeitig ist jetzt eine weitere Gruppe – ungefähr tausend Migranten – von Honduras nach Guatemala unterwegs. Auch sie wollen nach Amerika. (mail)
# „Nichts als Blut!“ Mann stürzt auf einem Kreuzfahrtschiff nach einem Junggesellenabschiedes-Party zu Tode (mail
# Hurrikan „Willa“ kracht in Mexiko-Küste! Tausende Menschen wurden vor dem Eintreffen des derzeit mit Winden von 209 km/h wütenden Wirbelsturmes evakuiert. Der Hurrikan dürfte nahe der Ressortstadt Mazatlan an Land rasen. (mail
# Tragödie in Kanada: Rapper stürzt bei Stunt für Musik-Video von Flugzeug in den Tod! Rory Wayne Bushfield hatte bei dem Dreh für ein Video auf der Tragfläche eines fliegenden Flugzeuges gesungen, als er abstürzte und starb, (nypost)
# Horror: Soldat ermordete seine Frau – und fuhr mit seiner Mätresse, den zwei Kindern und der Leiche des Mordopfers um Kofferraum umher. (mail
# Blamage: Bibelmuseum in Washington muss zugeben, das fünf der ausgestellten Schriftrollen gefälscht sind. (bbc
# Wahlkämpfer in Chief: Trump plant zehn Auftritte für Republikaner-Republikaner-Kandidaten bis zum Midterm-Wahltag! Mit wachsenden Popularitätswerten wird Trump vom Klotz am Bein plötzlich zur Geheimaffe für die Konservativen: Als Dauerwahlkämpfer will der vor Selbstvertrauen strotzende Präsident die Demokraten jetzt fast im Alleingang abwehren. Auch werden weitere neun Millionen Dollar aus seiner Kriegskasse für die Wiederwahl ins Finale des Wahlkampfes für die Midterms gepumpt. (mail)
# Mordfall Khashoggi: Leichenteile des massakriertem Journalisten sollen im Garten des saudi-arabischen Konsulats gefunden worden sein (mail)
# „West Wing“ brutal: Stabschef John Kelly packte bei einer Auseinandersetzung vor dem Oval Office Ex-Trump-Berater Corey Lewandowski beim Kragen und stieß ihn gegen eine Wand – sogar das Secret Service musste einschreiten… (wral
# Das ;Manifest des Boston Bombers: „Amerika ist doch im Krieg, oder?“  Anwälte veröffentlichen 68 Seiten an Notizen des Terroristen Dzhokhar Tsarnaev, der mit seinem Bruder Tamerlan die Attacke gegen den Boston-Marathon im April 2013 verübt hatte. (mail)
# Kehrtwende eines Shortsellers: „Tesla zertrümmert die Konkurrenz!“ Eigentlich hatte der Spekulant Andrew Left bis vor kurzem noch auf den Untergang von Elon Musks E-Auto-Firma gewettet, doch jetzt sagt er plötzlich der Firma eine rosige Zukunft voraus. Erwartet wird, dass die Aktienpreise nach der Quartalspräsentation am Mittwoch durch die Decke gehen könnten. (cnbc)
# Bill Cosby kämpft um Freilassung aus der Haft wegen „Verfahrensfehler“! Laut Anwälten der TV-Legende hätte der Richter die Aussagen eines wichtigen Zeugen unterdrückt. (tmz)

Previous Größter Solo-Lottogewinner aller Zeiten kaufte Siegerticket in South Carolina
Next Briefbomber nimmt Trump-Kritiker ins Visier: Bis zu acht Rohrbomben entdeckt, adressiert an Demokraten