12/6: Facebook Papers


Print Friendly, PDF & Email
# „El Chapo“-Prozess: Jetzt packt ein Zulieferer über mörderische Drogengeschäfte aus! Juan Carlos Ramirez Abadia war Anführer des „Norte del Valle“-Kartells in Kolumbien, er belieferte El Chapos Sinaloa-Kartell mit Kokain. Der Gangster, der einmal sein Gesicht komplett umoperierten ließ, bot einen grimmigen Einblick in die Drogen-Unterwelt: Er hatte 150 Auftragsmorde angeordnet, DEA-Agenten mit Huren besprochen und einmal 338.000 Dollar für den Einsatz eines einzigen Hitman bezahlt. (mail
# Disney-Turm als Krankheitserreger! Der berühmte Kühlturm im Vergnügungspark „Disney Land“ soll die Infektionsquelle beim Ausbruchs der Legionärs-Krankheit sein, gaben die Behörden in Kalifornien jetzt bekannt. Zu den Krankheitsfällen war es schon 2017 gekommen, der Konzern hatte damals noch bestritten, dass die Erreger in dem Turm brüteten. (ap
# SpaceX-Raketenstufe macht Notlandung im Meer! Der Transport vom Gütern zu ISS verläuft nach dem Start einer Falcon-9-Rakete in Florida nach Plan, doch beim Landeversuch geriet die Trägerraketenstufe ins Trudeln. Sie konnte im letzten Moment stabilisiert werden und versank nur langsam im Meer vor Cape Canaveral. Elon Musk hofft, dass sie intakt geborgen werden kann. (mailI)
# US-Paar entgeht bei Safari mit Macheten schwingenden Räubern! In einem Video ist festgehalten, wie Bryant and Lauren Swenson bei einer Fahrt durch die Provinz im Kenia von zwei Männern angerufen werden. Sie laufen dem Wagen nach und schwingen ihre Waffen. Dem Paar gelangt die Flucht in letzter Sekunde. (mail
# Geldsegen: Hochzeits-Kolumnist der New York Times erhält 85 Millionen Dollar Schadenersatz zugesprochen, nachdem ihm ein Tourbus niederfuhr – und er elf Operationen erdulden musste. (mail)
# Spur des Geldes: Saudi-Lobbyist bezahlte insgesamt 500 Zimmer in Jahr 2016 im Washingtoner Trump-Hotel (wp)
# Trump beliebter als Macron: Der US-Präsident ist verhasst in aller Welt – doch seine Popularitätswerte (43,8 % im Schnitt) sind höher als jene vieler umkämpfter europäischer Regierungschefs: Macron liegt bei 23 %, Theresa May bei 29 % (fox)   
# Abschied von 41! Heute Bestattung am Gelände seiner Präsidentschafts-Bibliothek in College Station (Texas) (mail) +++ Eisig: Kein Handschlag zwischen Trump und den Clintons bei Trauerfeier (fox) +++ Trump verlässt die Kathedrale bei der ersten Gelegenheit, war zurück im Weißen Haus bevor der Sarg die Kirche verließ (mail) +++ 
# Schwerer Unfall: Sechs US-Soldaten des US Marine Corps nach einem „Zwischenfall“ vor der Küste Japans vermisst (npr)
# „Facebook Papers“: Britisches Parlament gibt innterne Kommunikationen von Facebook-Managern frei! Laut den 250 Seiten an brisanten Unterlagen hatte der Konzern bestimmten App-Developer oder Tech-Firmen wie Airbnb den Zugang zu Privatdaten ermöglicht, dafür Konkurrenten benachteiligt. Die Dokumente stammen von einer US-Klage gegen Facebooks wegen des Verdachts auf den Verkauf von Privatdaten. (bi)    
# Gwyneth Paltrow tritt wieder in Fettnapf: Aktrice sagt, sie hätte den Yoga-Boom ausgelöst – das Internet biegt sich vor Lachen… (huff)

Photo by jdlasica

Previous Fällt jetzt sogar „Fox News“ Donald Trump in den Rücken?
Next Ankläger werfen Meng Wanzhou vor: Betrug durch Tochterfirma SkyCom bei Iran-Deals