1/15: Er sah sie im Schulbus…


Print Friendly, PDF & Email
# Deshalb wurde Kidnapp-Opfer Jayme Closs entführt: Killer sah sie am Schulbus! Jake Patterson (21) hatte laut Gerichtspapieren die 13-Jährige zufällig beim Nachhausefahren nach der Arbeit am Schulweg gesehen. Er traf die Entscheidung, sie zu entführen. Zweimal brach er den Entführungsversuch ab, da ihm die Lage als zu riskant erschien. Mitte Oktober näherte er sich dann dem Haus in Wisconsin: Jayme hörte den Hund, alarmierte ihre Eltern. Der Vater sah ihn mit einem Gewehr in der Hand. Er glaubte, es könnte sich um einen Cop handeln. Er fragte nach dem Ausweis, als ihm der Killer in den Kopf schoss. Jamye und ihre Mutter hatten sich im Badezimmer versteckt: Er fesselte das Mädchen mit Tage, dann erschoss er die Mutter. Er zerrte Jayme zu seinem Auto, warf sie in den Kofferraum. Bei der Flucht hörte sie das Sirenengeheul der heranrasenden Polizeifahrzeuge. Jayme wurde dann 88 Tage in seiner entlegenen Holzhütte festgehalten, bis ihr die Flucht gelang. (mail
# Skandal beim El Chapo-Prozess! Staranwalt des Angeklagten Drogenkartellführers, Jeffrey Lichtman, hatte Affäre mit eigener Klientin – was extrem unethisches Verhalten darstellt. (nypost)
# Stormy Daniels verklagt Polizei wegen Festnahme! Der Pornostar verlangt nach der Festnahme in einem Strip Club in Ohio einen Schadenersatz in Millionenhöhe. (tmz)
# Chaos durch Shutdown an den Flughäfen: Wegen TSA-Krankenständen winden sich die Menschenschlangen durch die Terminals – in Atlanta betrug die Wartezeit mehr als eine Stunde (ap)
# „Washington Post“: 18 Gründe, warum Trump durch Russland erpressbar sein könnte. 
# Protokoll: FBI-Agenten besprachen laut internen Unterlagen, ob Trump „Instruktionen aus Moskau“ erhalte (cnn)
# Trump verlor bei Verhandlungen mit „Dems“ die Neven: Er machte vor allem Stabschef Mick Mulvaney herunter. „You just fucked it all up, Mick!“ (mail)
# Trump immer verwirrter: Er wäre am Weg nach Nashville zu einer Bauern-Konferenz, obwohl er nach New Orleans (Louisiana) flog (mail)
# Wird das Geld knapp? „Milliardär“ Trump verkauft erstmals seit zwei Jahren eine Wohnung aus seinem Besitz um 2,15 Mio. Dollar an einen Developer in New Jersey (forbes)
# Nächste Trump-Pleite: Trotz angezettelten Handelskrieg hat sich das Handelsbilanz-Defizit auf einen Rekordwert von 323 Milliarden Dollar in 2018 vergrößert (wsj)
# Jeff Bezos hatte keine Skrupel bei Liebesaffäre: Amazon-Chef dinierte ungeniert mit Lauren Sanchez bereits letzten April (nypost

Previous Sturm-Duo: Kommt es in Malibu jetzt zur Schlammkatastrophe?
Next Osten der USA droht Frostwelle: Polar Vortex zerfällt in drei Teile