2/4: El Chapo Time!


Print Friendly, PDF & Email
# 84 Tage Morde, Folter, Drogen, Sex und Luxus: Die Bilanz des spektakulären El-Chapo-Prozesses in Brooklyn! Einige der bizarren Details des zu Ende gehenden Verfahrens gegen Joaquin „El Chapo“ Guzman: Er floh splitternackt durch einen Tunnel unter der Badewanne vor der Polizei, seine Mätresse hinter ihm her; enthüllt wurde eine SMS an seine Frau, wo er über die Belohnung seiner tapferen Tochter mit einer AK-47 nachdachte, als er Rivalen stundenlang mit einem Stock prügelte und ihnen dann eine Kugel in den Kopf jagte. (nbc) In Kürze sind die Geschworenen am Zug.  
# Horror: Schwangere Immobilien-Maklerin von ihrem Freund niedergestochen! Laut Zeugen hätte Jennifer Irigoyen, 35, geschrien, dass sie ihr Baby beschützen wollte. Sie starb nach der Attacke. (mail)
# Extremwetter in den USA geht weiter: Heftiger Wintersturm im Westen, Wärmewelle im Osten! Der Sturm namens „Kai“ krachte mit sintflutartigem Regen und Windböen von 128 km/h gegen Kalifornien. Wegen des Starkregens werden vor allem in früheren Brandzonen Erdrutsche befürchtet. (cbs) Nach dem „Polar Vortex“-Extremfrost im Osten der USA stieg jetzt das Thermometer auf ungewöhnliche hohe Werte: In Chicago etwa wurden Temperaturen von 10 Grad erwartet. (nyt)     
# Dramatische NASA-Aufnahmen: Video der All-Behörde zeigt, wie die Polar Vortex ihre eisigen Fühler in den Mittleren Westen ausdehnte (nbc)
# Mord in Acapulco! Freundin des Mordopfers, den Anarchisten, Marihuana-Aktivisten und Bitcoin-Händler John Galton, veröffentlichte dramatisches Video, in dem sie über den Mord in der mexikanischen Ressort-Stadt berichtet. „Sie haben ihn niedergeschossen“, schreit sie. Auch das Opfer postete ein Video auf Facebook: „Ich wurde dreimal getroffen, es geht mir nicht gut…“ (mail)
# Drama in Gefängnis in Brooklyn: Gefangene hängen SOS-Schild ans Fenster, nachdem Insassen während eines tagelangen Stromausfalls bei bitterer Kälte ausharren mussten. (mail)
# Trump ruft demokratischen „Blackface“-Gouverneur von Virginia zum Rücktritt auf! Ralph Northam (D) gerät wegen eines rassistischen Skandalfotos in einem Jahrbuch 1984 auch seitens seiner eigenen Partei gewaltig unter Druck. (bi)
# Das Geheimnis von Trumps „Glühbirne“: Offizielle im Weißen Haus behauten, Trump wäre aufgrund „guter Gene“ stets so gut gebräunt – und nicht wegen Besuchen im Solarium… Die NYT ging jedenfalls den gängigsten Theorien über Trumps bronzene Gesichtsfarbe auch während der sonnenarmen Wintermonate auf den Grund. 
# Deutsche Bank lehnte ein Kredit-Ansuchen von Trump 2016 ab! Die Banker, die dem Immobilien-Mogul sonst stets Darlehen gewährten, erachteten das Geldverleihen damals als zu riskant. (nyt) Gleichzeitig versuchte das deutsche Geldinstitut einen 600-Millionen-Dollar-Kredit an eine russische Bank rückgängig zu machen wegen Vorwürfen der russischen Einflussnahme auf die US-Wahlen (bi)
# Arnie feuert Bodybuilder-Sohn an! Sein Sohn mit der Haushälterin Mildred Baene, Joseph, folgt in die Fußstapfen des Austro-Amerikaners – und Arnie ist mächtig stolz (aol)
# „Ich lasse mich von diesen Drecksäcken nicht unterkriegen!“ „Empire-Star“ Jussie Smollett tritt nach Prügelattacke von zwei Rassisten mit verschwollenem Gesicht auf. (mail)

Previous Neuer Trump-Schlenker bei der Außenpolitik: Iran im Visier
Next Klagen nach Gefängnisskandal in New York: Insassen froren eine Woche