Posts in tag

2012-Wahl


Die Musik ist immer noch die gleiche wie im Zauberjahr 2008, U2s „City of Blinding Lights“. Barack Obama hat sein Shirt aufgekrempelt, seine Haare sind grauer, doch der Schritt dynamisch, die Rhetorik feurig. „Fired up and ready to go?“, ruft er in die Halle, die Fans kreischen, iPhones leuchten. Wie gehabt. Doch dann bei Obamas …

0 86

Das ist ungefähr das letzte, was Obama gerade braucht – genau wenn der Wahlkampf gegen Mitt Romney in aller Ernsthaftigkeit startet. Ein Skandal erschüttert seine Regierung, der Rechten wie Linken in seltener Eintracht die Zornesröte ins Gesicht treibt (der liberale TV-Satiriker Jon Stewart musste zähneknirschend sogar dem rechten „Fox News“-Kanal zur Berichterstattung gratulieren…). Was passierte? …

0 70

It´s Economy, stupid! Sicher. Aber heuer sind es vor allem auch Wählerinnen. Und die laufen Obamas Rivalen in Scharen davon. Ein Wunder ist es nicht: Dank religiöser Rechtsaußen wie Rick Santorum führt die GOP einen regelrechten „Krieg gegen Frauen“: Nicht nur im Wahlkampf wird die Einschränkung von Empfängnisverhütung (!) diskutiert, in vielen, von ultrarechten „Tea …

0 130

Die Beseitigung eines Despoten (Gadaffi) um nur $2 Mrd. (statt $800 Mrd. im Irak), Lebenszeichen der US-Wirtschaft in Q3 (trotz dem GOP-Versuch, Amerika in die Pleite zu blockieren), schärfere Rhetorik gegen abzockende Reiche (im Klima wachsender „Occupy“-Zeltlager): Barack Obama scheint am Beginn eines Comeback. Laut täglicher Gallup-Umfrage kletterte seine Popularität von 39 % Anfang des …

0 113