Posts in tag

Lindsay Lohan


# Geheimdienstler: Aufenthaltsorte von Osama bin Laden wurden exakt protokolliert! Ein anonymer, europäischer Geheimdienstmitarbeiter berichtete CNN, dass zwischen 2003 und 2004 ein eingeschleuster Informant exakte Angaben über den Aufenthaltsort des Super-Terroristen gab und sogar eine Landkarte mit den Unterschlupfen angefertigt wurde. Er hielt sich ausschließlich in der zerklüfteten Bergregion des pakistanischen Stammes-Territoriums auf. Leider waren …

0 80

# Amerika fieseste Chefs: Bosse, die die meisten Leute feuerten, kassieren die höchsten Gagen! Eine neue Studie sorgt für Aufsehen: Von den 50 Firmen, die seit dem Wirtschaftscrash 2008 die meisten Mitarbeiter feuerten, schaufelten deren CEOs um 42 % mehr Salärs auf ihre Konten als ihre Kollegen in Unternehmen, die mit kleineren Personalschnitten auskamen. Die …

0 78

# „Katrina“ fünf Jahre später: Das „halbe Comeback“ von New Orleans nach dem Höllensturm! Heute vor fünf Jahren intensivierte sich Hurrikan Katrina im Golf in ein meteorlogisches Monster mit Dauerwinden von 280 Stundenkilometer. Leicht abgeschwächt krachte er am 29. August in die Küste bei New Orleans – löste das schlimmste Naturdesaster in der US-Geschchte aus: …

0 76

# US-Webdienst: Lockte umstrittene Schwedin „Wikileaks“-Gründer in die Falle! Der New Yorker Blog „Gawker“ enthüllt neue Details über die Frau, wegen der Julian Assange ins Visier der Schweden-Justiz geriet. Anna Ardin, die Assange wegen „sexueller Belästigung“ belangte, ist Presse-Sekretärin der kontroversiellen „Brotherhood“-Bewegung, die den „Wikileaks“-Frontmann zu einem Vortrag Anfang August nach Stockholm einlud. Sie bezahlte …

0 100

# Terrorpanik vor „American Airlines“-Flug in San Francisco: Anrufer drohte mit „Entführung“, Jet evakuiert! Amerika hielt Donnerstag dem Atem an – als die Live-Bilder einer am Rollfeld am San-Francisco -Airport isolierten Maschine der „American Airlines“ in den TV-Newskanälen auftauchten: Ein Anrufer hatte die Polizei gewarnt, dass der Jumbo am Weg nach New York „entführt“ werden …

0 82