Posts in tag

Max


Wenn sich zwei Sechsjährige bei einem Playdate über Politik unterhalten, sind die außergewöhnlichen, aufregenden Zeiten gut illustriert. “Obama is stupid”, behauptete ein Freund meines Sohnes kürzlich. Zwischen ausgebreiteten Pokemon-Karten schießt Max zurück: “No! Obama is cool!” Maxwell kennt sich aus mit Politik: Meistens laufen bei uns in der idyllischen, oft chaotischen Arbeits- und Familienwelt auf …

3 112

Der AUA-Jumbo ist über Newfoundland. Verbleibende Flugzeit nach New York: 1:43 Stunden. Home sweet home. Die Stewardess schnappte gerade, als Mia den Finger in Richtung ein paar Druckknöpfen an der Wand bewegte: “No! Don´t touch this!” Jetzt höre ich sie mit einer Kollegin tuscheln: “Schau dir den an, der mit dem Baby. Die wollte die …

0 53

Demokraten-Conventions sind für die Bauernebels eine Familien-Tradition. Im Jahr 2000 tummelte ich mich mit Estee noch reichlich relaxed und kinderlos bei Al Gores, durch rohe Polizeigewalt überschatteten Parteitag in Los Angeles bei brütender Hitze herum. 2004 reisten wir hoffnungsfroh, dass Kerry den Bush-Spuk beenden könnte, nach Boston (wie die Sache mit dem vom Kriegshelden zum …

1 72

Die Beaches rund um New York sind großartig. Ehrlich. Kaum etwas hat mich mehr überrascht nach meiner Ankunft in New York 1999 als die Attraktivität der Strände. Einziges Problem: Das Dorthingelangen! Weit über 18,8 Millionen leben in der Metro Area im und rund um den Big Apple. Und viele von ihnen wollen im Sommer – …

0 90

Mein professionelles Nomandentum, meine Zeit als arbeitender Laptop-Refugee, ist zu Ende. Die Kids haben ein Stockbett. Beide der menschlichen Bündel in einem Zimmer. Ihrem Kinderzimmer. Wow. Es ist ein Meilenstein – für Maxwell (6) und Mia (fast 1). Aber vor allem für uns. Bei der Rückeroberung unseres Lebens, des privaten und vor allem auch des …

0 83