Posts in tag

Occupy Wall Street


Man kann zwölf Jahre in den USA leben, so wie ich, und immer noch jedes Jahr die Lade fallen lassen angesichts des verrücktesten Tages im Kalender der Supermacht: Den Megashopping-Tag „Black Friday“, dem offiziellen Start der Advent-Einkaufssaison. Noch meist mit vollem Bauch durch den üppigen Truthahn-Schmaus zu Thanksgiving stürmt Amerika die Einkaufszentren, angelockt durch sogenannte …

4 197

Großkampftag für „Occupy Wall Street“ in New York: Die Bewegung für soziale Gerechtigkeit und gegen Bankergier zeigte nach der gewaltsamen Räumung ihres Hauptquartiers im „Zuccotti Park“ (230 Verhaftete) am Donnerstag Flagge. Tausende Demonstranten begannen mit einer versuchten Blockade der Börse an der Wall Street. In ersten Auseinandersetzungen mit Tausenden Polizisten wurden 50 Aktivisten verhaftet. Polizisten, …

0 119

Nach der gewaltsamen Räumung des „Zuccotti Park“ in Lower Manhattan wurde der Rechtsstreit über einen früheren Richterbefehl entschieden, der den Demonstranten die Rückkehr zum Hauptquartier der „Occupp“-Bewegung erlaubt hätte – auch mit Zeiten und Schlafsäcken. Ein Berufungsrichter stellte sich Dienstagnachmittag jedoch hinter Bürgermeister Bloomberg: Der Platz steht Demonstranten fortan offen, doch jegliches Camping-Equippment ist verboten. …

0 94

Ich erinnere mich noch gut an ein Gespräch mit einem der Aktivisten im New Yorker Zuccotti Park, dem Headquarter von Occupy Wall Street. „Wir gehen das langsam, systematisch an, das ist ein langfristiges Projekt“. Es wurde mir etwas mulmig. Klar, langfristig sollte die Revolte sein gegen ein System der Ungerechtigkeiten, das ja auch nicht über …

0 90

Publicity ist keine schlechte Sache, deshalb kann sich der Provokateur-in-Chief der US-Liberalen, Michael Moore, eigentlich fast freuen. Wall Streets TV-„Sprachrohr“ CNBC lud den in jeder Hinsicht gewichtigen Kapitalismuskritiker zu einem Interview ein (was den Kanal ehrt!). Doch: Die Gebäudeverwaltung der New Yorker Börse erteilte Moore „Hausverbot“. Vielleicht liegt es ja auch daran, dass er für …

0 91