Posts in tag

Trayvon Martin


Ich erinnere mich noch gut an ein Presse-Junket kurz nach der Obama-Wahl mit Morgan Freeman: Ob die USA nun zu einer Art „rassenlosen Gesellschaft“ werde, wollte ein deutscher Kollege wissen. „Das wäre ja fast schade“, scherzte die Hollywood-Legende: „Ich liebe meine Vorurteile“. Nach viereinhalb Jahren im Amt haben sich nach Obamas historischer Wahl freilich die …

0 390

Der Konsum der News-Kanäle wirkt derzeit so, als wäre die USA in ein Paralleluniversum abgerutscht. Nicht dass sich eine ganze Menge tun würde: Durchaus nicht uninteressant wäre die Berichterstattung über den größten Verlust an Staatsgeheimnissen in der US-Geschichte durch NSA-Leaker Ed Snwoden. Nennenswert könnten auch die laufenden Enthüllungen sein, dass die NSA heute einem „Big …

0 277

„Adults in the room“ warden im US-Jargon Leute bezeichnet, die mit Kompetenz und Vernunft in Debatten herausragen. Florida-Sonderstaatsanwältin Angela Corey ist eine solche. Sie klagte endlich Nachbarschaftswächter George Zimmerman (28) wegen Mordes an dem schwarzen Teenager Trayvon Martin (†17) an. Ihre Pressekonferenz am Mittwoch wurde zu einer der wenigen Sternstunden in einem Fall, der Amerikas …

0 154

Der Fall des von einem weißen Nachbarschafts-Wächter getöteten, schwarzen Teenagers Trayvon Martin traf einen rohen Nerv in Amerikas Psyche: Stündlich wächst der Zorn, der Ausbruch spontaner Demos im ganzen Land erinnert fast bereits an die Geburtsstunden von „Occupy Wall Street“. Kurz nochmals der Fall: Der Schüler war am 26. Februar vom freiwilligen Wächter George Zimmerman …

1 104

Der Tod eines schwarzen Teenagers in einem Reichen-Suburb in Florida wächst sich zu einem der abstoßenderen Skandale seit Jahren aus. Der schockierende Fall: Am 26. Februar ging Trayvon Martin (†17) durch eine „Gated Community“ in Sanford. Meist wohnen in den bewachten Siedlungen Weiße, die Präsenz eines schwarzen Jungendlichen versetzte den weißen, selbsternannten „Guard“ George Zimmerman …

0 148