Freitag, Dezember 9 2022

Biden 2024? Präsident überlegt Kandidatur zur Wiederwahl

Casino Zeus ist ein beliebtes Portal mit einer Menge cooler Informationen und Bewertungen von verschiedenen Glücksspielseiten.

Es ist vielleicht der düsterste Moment der Karriere des Ex-Präsidenten: Fast im Stundentakt setzte es am Dienstag juristische und politische Rückschläge.

Trump verlangte in wütenden Postings auf „Social Media“, dass die US-Verfassung „ausgesetzt“ werden sollte.

Wurde das Pandemie-Virus tatsächlich in einem Labor in Wuhan (China) gezüchtet und gelangte von dort nach draußen?

Mehr als 30.000 Menschen sind in North Carolina weiterhin ohne Strom nach einer Schussattacke auf eine Transformator-Station.

Neuralink will im kommenden Jahr bei Menschenversuchen Computerschnittstellen in menschlichen Gehirnen implantieren.

Jetzt wurde enthüllt, dass der „Liver King“ seine Bodybuilder nur dem Gebrauch von Steroiden verdank.

Der Vulkanausbruch am Big Island ist bisher ein faszinierendes Naturschauspiel.

Die Raumkapsel der Mondmission Artemis I ist 432.194 Kilometer tief im All.

Riesenaufregung in den USA um eine abstoßende Werbekampagne mit Kindern.

Der US-Fußballverband hatte das Symbol der Islamischen Republik Iran per Photoshop entfernt und die Nation schlicht als Iran bezeichnet.

Der neue Twitter-Eigentümer Elon Musk hatte am Wochenende das gesperrte Konto von Ex-Präsident Donald Trump freigeschaltet.

Nancy Pelosi, Heldin der Liberalen, Feindbild für die Rechten, gibt ihre Position als Parteiführerin auf.

Mehr als eine Woche nach den Zwischenwahlen wurde offiziell, dass die Republikaner zumindest im Repräsentantenhaus die Macht errungen haben

Unter Kristalllustern trat er im barocken Ballsaal seines Florida-Resorts Mar-a-Lago vor Getreue, die es bei der 63 Minuten langen Rede von den Goldstühlen riss.

Seine eigenen Republikaner flehten den Ex-Präsidenten an, mit der Ankündigung zuzuwarten.

Ex-Präsident Donald Trump will mit einem Frühstart ins nächste Rennen ums Oval Office innerparteiliche Gegner in Schach halten.

Das Drama: Drei Sitze in den Bundesstaaten Arizona, Nevada und Georgia entscheiden die Machtverhältnisse im Senat.

Die Republikaner hofften auf eine „rote Welle“, gar einen „roten Tsunami“, einer wuchtigen „Wahlwelle“, die sie an die Macht im Kongress spülen hätte sollen.

Die zerstrittenen Staaten von Amerika wählen am Dienstag – ein Thriller um die Macht im Kongress und mehreren Bundesstaaten wurde erwartet.

Die Demokratie selbst stehe am Wahlzettel, so jedenfalls argumentierten die Demokraten vor den „Midterm“-Kongresswahlen.

Dienstag entscheiden sich bei den Zwischenwahlen („Midterms“) die Machtverhältnisse im Kongress und vielen Bundesstaaten.

Musiklegende Kanye West sill ein glühender Verehrer von Adolf Hitler gewesen sein.

Donald Trump hat zahlreiche Ermittlungen am Hals, jetzt holt ihn auch seine Sex-Vergangenheit ein

Jetzt wird ihre jüngste Kritik an US-Präsidenten Joe Biden wegen seiner Einwanderungspolitik als Signal gewertet, dass sie Biden innerparteilich herausfordern könnte.

Killer-Hurrikan Ian hatte ganze Ortschaften entlang der Südwestküste Floridas zu Kleinholz geschlagen: Bisher wurden 12 Tote geborgen.

Journalist Jeff German hatte eine Affäre des Las-Vegas-Politikers Robert Telles aufgedeckt.

Texas und Arizona schicken Migranten mit Bussen in Demokraten-Metropolen.

Wollte der Ex-Präsident die in seinem Luxus-Ressort Mar-a-Lago gefundenen Geheimakten an ausländische Mächte verkaufen?

Niemand war mehr ein Dorn im Auge für Ex-Präsidenten Donald Trump als die Kongressabgeordnete Liz Cheney.

Die örtliche Polizei bekam Wind von einer möglichen Anreise bewaffneter Milizen zum Schutz von Trumps Ressort Mar-a-Lago.

Agenten des FBI durchsuchten am Montag – ausgestattet mit einem Haussuchungsbefehl – die Luxusvilla von Donald Trump in Florida.

Der US-Präsident wurde endlich aus der Corona-Quarantäne entlassen – und kann sich auch sonst über eine Serie politischer Erfolge freuen.

Einem Mädchen in Alabama gelang die Flucht vor ihrem Kidnapper, als sie die Fesseln durchbeißen konnte.

Weniger als einen Tag war „Speakerin“ Nancy Pelosi in Taiwan – doch die Wogen gehen weiter hoch.

Die „Speakerin“ des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, war am Dienstag in Taiwan erwartet worden, das Peking als Teil Chinas erachtet.

Das „McKinney Fire“ geriet nahe der Grenze zu Oregon am Sonntag völlig außer Kontrolle.

Mit diesen drastischen Worten soll Chinas Xi Jinping US-Präsident Joe Biden gewarnt haben.

Neue krasse Enthüllungen bei einem weiteren Hearing des „January 6“-Untersuchungskomitees zur Aufarbeitung des Sturms aufs Kapitol.

Ivana Trump, Frau Nr. 1 von Donald Trump, wurde in einer bewegenden Trauerfeier in der New Yorker Prachtkirche St. Vincent Ferrer gewürdigt.

Exil-Royal Prinz Harry hielt zum Gedenktag von Südafrika-Ikone Nelson Mandela eine Weltuntergangsrede.

„Systematische Fehler und ungeheuerliche Fehlentscheidungen“, wurden festgestellt.

Ex-Präsident Donald Trump will 2024 wieder für das Weiße Haus kandidieren.

Auf Überwachungskameras ist festgehalten, wie Polizisten in Uvalde (Texas) 77 Minuten lang mit dem Zugriff warteten.

Die Aufarbeitung eines der schockierendsten Tage der US-Geschichte geht weiter.

Laut Rechtsexperten stehen drei Worte im Zentrum des Showdown: „Wesentliche nachteilige Auswirkungen“.

Trump wollte seine eigene Limo „kapern“ und wäre einem „Secret Service“-Agenten an die Gurgel gegangen.

Die Anwälte der gerade zu 20 Jahren Haft verurteilten Britin Maxwell, aber auch jene der Opfer machen Druck auf die US-Bundespolizei.

US-Präsident Joe Biden wirkt immer betagter, nun wurde enthüllt, dass er mitunter auf Schummelzettel zurückgreifen muss.

MENU

Back