++ US-BRIEFING 4/10: $10 Mio Lösegeld?


Print Friendly, PDF & Email

# Piraten-Update: Seeräuber umzingelt von US-Kriegsmarine und FBI! Trotz der Übermacht wollen die Piraten nicht aufgeben. Sie halten Kapitän Phillips nach wie vor in einem Rettungsboot als Geisel. Der meldete sich via Funk bei der Crew und der Navy: Er sei OK und unverletzt, sagte er. Die Navy ließ durchblicken, dass sie das Drama nicht militärisch lösen will. FBI-Verhandler sind in Kontakt mit den Piraten. Der Frachtfirma soll sogar $10 Millionen an Lösegeld angeboten haben. Der erste Piratenüberfall auf ein US-Schiff seit 200 Jahren sorgt in den USA für große Aufregung. Der für den Militärsektor zuständige General David Petraeus kündiget generell eine stärkere Präsenz der Navy am Horn von Afrika an.

Previous Obama nach Treffen mit Wirtschaftsteam: "Funken der Hoffnung"
Next Sind Britney und K-Fed wieder eine Paar?