++ US-BRIEFING 4/14: Düsterer Krugman


Print Friendly, PDF & Email

# Doomsday: Nobelpreisträger Paul Krugman hält wegen der Exposure seiner Banken in Osteuropa Austria als „dritten Kandidaten für einen möglichen Staatsbankrott“, nach Island (schon pleite) und Irland (stark bedroht). Österreichs Lage sei „scary“, so Krugman wörtlich. Er hoffe, dass der IWF im Notfall einschreiten kann, um eine Katastrophe zu verhindern. Die Lage in Osteuropa hält er für schlimmer als die in der Asienfinanzkrise 1997.

# Jetzt spricht die Frau des befreiten Geisel-Kapitäns: „Soldaten sind die echten Helden“! In ersten Interviews mit US-Medien bedankte sich Andrea Phillips überschwänglich bei den Militärs. Details der Rückkehr des in Amerika als Helden gefeierten Kapitäns werden noch ausgearbeitet. US-Präsident Obama soll einer Offensive gegen Piraten auch am Land offen gegenüber stehen.

Previous Obama sieht erste Erfolge an der Wirtschaftsfront
Next Zittern vor Geithners Resultaten der Banken-Stressttests