++ US-BRIEFING 8/28: Jaycees House of Horrors


Print Friendly, PDF & Email

# Update „Jaycee“-Entführungsfall: Mädchen als Sex-Sklavin gehalten, zwei Kinder gezeugt, Opfer lebten in Holzverschlägen „völlig isoliert“! Der schlimmste Verdacht ist bestätigt: Jaycee Dugart, entführt 1991 im Alter von elf Jahren, ist vom Kidnapper, dem vorbestraften Sextäter Phillip Garrido – unter der Duldung seiner Frau Nancy – als Sex-Sklavin gehalten worden. Das Monster hatte dazu mit Jaycee zwei Mädchen gezeugt. Sie sind 11 und 15 Jahre alt. Jaycee muss daher erst 14 Jahre alt bei der ersten Geburt gewesen sein. Alle hausten in Holzverschlägen im Garten hinter dem Haus, einer davon für totalen Lärmschutz isoliert. Die Opfer gingen nie in die Schule, hatten keine ärztliche Betreuung. Der Sheriff: „Sie lebten in totaler Isolation“. Duschen mussten sie mit einem Gartenschlauch.

# Kennedy-Update: Massenandrang zum Aufbahrungsort von Ted Kennedy In der JFK-Bibliothek. Details des großen Trauertages am Samstag mit der Obama-Rede sind ausgearbeitet. Bush Senior wird nicht zur Trauerfeier kommen. Obama unterbricht seinen Urlaub bereits heute Abend und fliegt nach Boston.

Previous Feuer-Inferno nahe L.A.: Tausende auf der Flucht
Next Sexsirene Megan Fox: Küsse gerne Frauen