++ US-BRIEFING 4/21: Obama, Wall-Street-Schlächter?


Print Friendly, PDF & Email

# Obama-Update: Kampf um Finanzreform heizt sich vor Obama-Rede in New York auf! Die Republikaner schlossen zuerst ihre Reihen und drohten mit einem Filibuster im Senat, Obama telefonierte mit dem neuen Senator Scott Brown, um einen Keil in die GOP-Phalanx zu treiben. Der Top-Republikaner Mitch McConnell lenkte dann ein, gab zu, die Reform nicht gänzlich verhindern zu wollen. Denn Obama hat diesmal die Bevölkerung auf seiner Seite – nach der SEC-Klage gegen Goldman und den neuerlichen Rekord-Profiten im ersten Quartal der Investment-Bank steigt die Wut gegen die Wall Street weiter, Obama will mit einer großen Rede in New York am Donnerstag die Debatte für sich entscheiden. Reformgegner werfen Obama & Co inzwischen vor, die Rechtsschritte der Börsenaufsicht politisch auszunutzen. Das White House schaltete – clever – eine Google-Werbung beim Suchbegriff „Goldman Sachs“.

# Gewinnsprung: Apple verkaufte im ersten Quartal 2010 neun Millionen iPhones, mehr als in jedem Quartal davor. Der Profit stieg um 90 Prozent auf über drei Milliarden Dollar.

# UNO gibt Großteil des Haiti-Budgets für eigene Operation aus: Die UN erhöhte gerade das jährliche Budget für Operationen in dem Bebenland auf 732,4 Millionen Dollar – doch der Großteil der Gelder wird für Gehälter und Logistik in Port-au-Prince verwendet. 495 Millionen werden an Salärs, Überstunden, Gefahrenzulagen und Erholzeiten des UN-Stabes, Peace-Keepers sowie Werkverträglern ausgegeben – jedoch bloß 33,9 Millionen (4,6 %) für die Bezahlung haitianische Arbeiter.

# Aufregung um striktes Immigrationsgesetz in Arizona: Mit den neuen Regeln erhalten Polizisten das Recht, Latinos ohne gültige Ausweise zu verhaften. Ein Sturm der Entrüstung von Einwanderungs-Advokaten folgte.

# Michael Jackson als Zirkus-Show! Das Ausschlachten des Erbes des Popidols durch die Masseverwalter geht munter weiter: Jetzt wurde ein Deal mit dem Zirkus „Cirque Du Soleil“ über eine, ab 2011 durch die USA tingelnde Show abgeschlossen. Die Tour soll prominent Jackos Musik und Tanz-Einlagen featuren.

# Report: Tiger Woods feiert, während seine Frau Elin mit den Kindern nach Schweden jettet! Der Sex-Golfer vergnühte sich in Bars, berichtet „Radar Online“ – nur Stunden nachdem seine Frau mit den Kids Sam und Charlie per Privatjet nach Stockholm gejettet sein soll. Tiger hatte eine Gruppe an Freunden im Schlepptau – es ist sein erstes soziales Outing seit dem Losbrechen des Sex-Skandals. Die Scheidung werde jeden Tag wahrscheinlicher, sagen Freunde des Paares.

Previous Dude, wo ist mein streng geheimer iPhone-Prototyp?
Next TABLOID-UPDATE: Tom dealt mit Buchbombe, Angie versöhnt sich mit Brads Mum und Kiefer trinkt über den Durst