++ US-BRIEFING 6/16: 9,5 Millionen Litter, alle 24 Stunden


Print Friendly, PDF & Email

# Neuer Schock: Obamas Wissenschafter-Gremium erhöht die Schätzungen des Öl-Flusses auf 35.000 bis 60.000 Barrel (5,5 bis 9,5 Millionen Liter) pro Tag. Blitzschlag löste dazu ein Feuer auf einem der BP-Frachter nahe des „Deepwater“-Lecks aus, die Absaugearbeiten mussten für fünf Stunden eingestellt werden.
+ Heute trifft Obama auf die BP-Führungsspitze: Es wird ein turbulenter Showdown über den verlangten Kompensationsfonds erwartet. In einem explosiven Kongress-Hearing am Dienstag verlangte ein Abgeordneter, dass der BP-Manager, der die Aufräumungsarbeiten als „recht effektiv“ bezeichnete, Harakiri begehen solle.
+ Ramsch: Ratings-Agentur „Fitch“ stuft BPs Schulden auf BBB (von AA), knapp über Ramschstatus.

# Einsamer Bin-Laden-Jäger in Pakistan verhaften: Was US-Armee und Geheimdiensten seit fast neun Jahren nicht gelang, wollte der Bauarbeiter Gary Brooks Faulkner aus Colorado schaffen, den Superterroristen Osama Bin Laden in Eigenregie auszuschalten – und so Rache für die 9/11-Opfer nehmen. Beim Versuch, nach Afghanistan vorzudringen, wurde er nun von der Pakistan-Polizei verhaftet. Er hatte eine Pistole, ein Schwert, ein Nachtsichtgerät, Karten und „christliche Literatur“ bei sich.

# Miley Cyrus: „Ich versuche keinesfalls, mich wie eine Schlampe zu benehmen!“ Der zuletzt durch extrem anzügliche Showeinlagen aufgefallene Teenie-Star verteidigte sich jetzt, bloß das Motto ihres jüngsten Albums „Can´t Be Tamed“ zu verkörpern. Bilder ihrer Shows sprechen jedoch eine andere Sprache.

# Scheidungsdokument zwischen Charlie Sheen und Brooke Mueller aufgetaucht: Laut dem von TMZ entdeckten, 41 Seiten langen Dokument erhält Brooke 55.000 Dollar Kinder-Unterhalt pro Monat für die Twins. Mueller begab sich dazu wieder in die Entzugsklinik.

Previous Obamas TV-Rede: BP muss für "Rücksichtslosigkeit" bezahlen
Next Erfolg für Obama: BP zahlt 20 Milliarden Dollar in Kompensationsfonds, verzichtet auf Dividenden