1/18: Sie überlebte Slender Man-Attacke


Print Friendly, PDF & Email
# Schwestern 30 Jahre nach ihren Entführung entdeckt! Elaine Yates (69) hatte ihre beiden Kinder 1985 aus ihrem Zuhause in Rhode Island gekidnappt, sie wollte sich selbst und den Nachwuchs (damals 4, 1) in Sicherheit bringen vor ihrem angeblich gewalttätigen Mann. Jetzt wurden alle drei entdeckt: Sie lebten in Houston (Texas) unter falschem Namen. Die Mutter wurde verhaftet, ihr drohen 20 Jahre Knast. (mail)
# SIE überlebte wie durch ein Wunder 19 Messerstiche: Payton Leuter war 14, als zwei Freundinnen 2014 auf sie einstachen, um das fiktive Monster “Slender Man” zufriedenzustellen – jetzt veröffentlichten ihre Eltern das erste Foto des Teenagers (mail)
# “D.B. Cooper”: Wird einer der mysteriösesten Krimis Amerikas doch noch aufgeklärt? Seit 45 Jahren gilt der Fall als Rätsel, als ein Kidnapper mit 200.000 Dollar Lösegeld aus einer Verkehrsmaschine mit einem Fallschirm absprang. Jetzt haben Hobby-Detektive mögliche DNA-Spuren an einer Ansteck-Krawatte gefunden, die der Gangster trug. Die Internet-Kriminologen glauben, dass der Mann einen Job in der Luftfahrt-Branche gehabt haben könnte. Das FBI hatte letzen Sommer die Ermittlungen offiziell eingestellt. (csmonitor)
# Der nächste Skandal: Ex-Apprentice-Teilnehmerin verklagt Trump wegen Diffamierung – Summer Zervos hatte Trump im Wahlkampf wegen angeblicher Sex-Attacke beschuldigt (dailynews
# Was passiert jetzt mit Trumps Fliegern und Helikoptern? Dem Mogul standen zuletzt eine Boeing 757, ein Privatjet der Type Citation X und drei Hubschrauber zur Verfügung:  Werden die jetzt verkaufet oder lässt er sie einmotten? 
# Republikaner toben wegen Obama-Begnadigung von Whistleblowerin Chelsea Manning (nypost)

Previous Countdownzu Nr. 45: Unpopulärer Trump stolpert schon vor Amtsantritt
Next Hillary-Spuk selbst in der Trump-Woche: Plant sie doch noch ein Comeback?