1/23: „Kreml-Gate“?


Print Friendly, PDF & Email
# Schießerei in Shopping-Center in San Antonio: Ein Toter und sechs Verletze bei einem misslungenen Raubüberfall (nbc
# Raketen-Drama vor der Florida-Küste verheimlicht? Schwere Vorwürfe gegen die britische Regierung: Letzten Sommer soll eine Trident-Rakete bei einem Test vor der Küste des Urlauberstaates außer Kontrolle geraten sein. Die Missile war von einem U-Boot abgeschossen und nach einer Kursänderung angeblich auf die Florida-Küste zugerast sein. London hätte den Zwischenfall verheimlicht, so die Vorwürfe. (fox)    
# Inside dem bizarren “Slender Man”-Mordkomplott! Es war eines der schockierendsten und irrsten Verbrechen der letzten Jahre: Zwei zwölfjährige Mädchen hatten in einem Wald auf ihre gleichaltrige Freundin eingestochen – und sie mit 18 Messerstichen fast getötet. Das absurde Motiv: Sie wollten mit der Bluttat das fiktive Horror-Wesen “Slender Man” befriedigen. Montag läuft auf HBO die Premiere einer Dokumentation, die den Krimi mit neuen schaurigen Details aufrollt. (nypost)
# Mark Zuckerberg in Erklärungsnotstand nach Klage gegen Hawaii-Einwohner! Der Facebook-Gründer will mit Klagen potenzielle Miteigentümer seines Riesengrundstückes auf Kauai zum Verkauf ihrer Landrechte zwingen. Hunderte sollen betroffen sein. (huff)
# Protokoll von Trumps krassen Fehlstart im Oval Office: Es sind fast gespenstische erste Stunden der Ära Trump. Während bei der größten Demos der US-Geschichte 4,5 Millionen Menschen gegen den “Amerika First”-Wüterich marschierten, beklagte Trump weinerlich die Medienberichterstattung über seine spärlich besuchte Vereidigungsfeier – und das vor der Wand der gefallen CIA-Agenten bei einem Besuch der Geheimdienst-Zentrale. Sprecher Sean Spicer herrschte die Presse dann an: “Es war die größte Besucherzahl bei einer Inauguration aller Zeiten, Punkt”. Nichts konnte Trump richtig machen: Umstritten war seine Exekutivverordnung gegen “Obamacare”, ausgelacht wurde er wegen mangelndem Tanz-Talent, auch die Kritik an seiner Wutrede will nicht abebben. Team Trump eskalierte dazu den Krieg gegen die Medien, Top-Beraterin Kellyanne Conway macht sich lächerlich, als sie über “alternative Fakten” sprach.
# Trump twittert: Präsident reagiert auf Frauenmärsche und bejubelt die Top-TV-Quoten der Inaugurations-Feier (wp)
# “Kreml-Gate”: US-Geheimdienste sollen die Kommunikation zwischen Team Trump und Vertretern der russischen Regierung aufgenommen haben (nyt)
# Hat Donald Trump bereits das Gesetz gebrochen? Das Löschen eines Tweets mit Tippfehlern verstößt gegen die Archivierung jeglicher White-House-Kommunikation (mail)
# Verwandelt Trump jetzt das Weiße Haus in einen Kitschpalast? Im Oval Office wurden bereits die Vorhänge und Sofas getauscht, am Boden liegt auch wieder der alte “Bush-Teppich”. Melania arbeitet bereits mit einem Innenarchitekten an der neuen Einrichtung. (mail)   
# Jetzt hat Trump selbst Wikileaks am Hals: Gründer Assange kritisierte Trump, da er seine Steuererklärungen nicht veröffentlichen wolle (dailybeast)   
# Was geht ihm wohl durch die Kopf… Ex-Präsident Barack Obama bei Fahrt zum Golfspielen mit nachdenklicher Mine fotografiert (mail)´   
# Giga Factory wächst rasant weiter: Tesla veröffentlichte neue Drohnen-Luftaufnahmen der größten Batterie-Fabrik der Welt (electrek)

Previous Chaos im Oval Office: Trump stümpert zum Beginn seiner Amtszeit
Next Nor'easter: Küstensturm führt zu Verwüstungen im Großraum New York