1/24: Tumult-Trump


Trump
Print Friendly, PDF & Email
# Zwei Tote bei feurigem Crash eines Kleinflugzeuges am Flughafen in Tucson (fox)
# Stürmischer Winter in Kalifornien: Monsterwellen krachen gegen die Küste, einige bis zu neun Meter hoch (sfgate)  
# Tumult-Trump meistert ersten vollen Arbeitstag im White House! Nach dem desaströsen Fehlstart am Wochenende nahm der Republikaner wieder die Zügel in die Hand: Bei Treffen mit Wirtschafts- und Arbeiter-Führern versprach er eine Job-Offensive, selbst Kettenhund Sean Spicer gab sich konziliant beim ersten vollen Presse-Briefing. Doch Abend gleich die nächste Dosis “alternativer Fakten”: Trump behauptete, dass ihm Illegale den Sieg bei den Gesamtstimmen kosteten. (wp)
# Will sich Trump jetzt das irakische Öl holen? Trumps Kommentare beim CIA-Auftritt schockierten, als er andeutete, die USA hätten nach dem Irak-Krieg das Öl stehlen sollen und vielleicht dazu “noch eine Chance” erhalten würde… (nymag)  
# CBS-Report: Trump brachte 50 eigene Claqueure zu einem Treffen in der CIA-Zentrale mit, die einen begeisterten Empfang vorgaukeln sollten (dailybeast)
# Der mächtigste Schwiegersohn der Welt: Jetzt wird Jared Kushner auch noch zum Gesandten des Weißen Haus – der Top-Berater soll heute Kanadas Premier Justin Trudeau treffen (mail)
# Genug vom Dauerregen: Obamas flogen auf Richard Bransons Karibik-Insel! Das Ex-Präsidentenpaar verließ das verregnete Golfressort in Palm Springs – mit einem Privatjet von Milliardär Branson. Spekuliert wurde, dass sie einer Einladung auf Bransons private, paradiesische Necker-Insel folgten. (mail)
# South-Dakota-Abgeordneter stürzt über Sex-Skandal: Mathew Wollmann (26) gab Affären mit zwei Praktikantinnen im Vorjahr zu. Der verlobte Politiker legte seinen Sitz im Parlament des US-Staates nieder. (mail)  
# Rosenkrieg zwischen Uma Thurman und Ex Arpad Busson beendet: Nach dem brutalem Showdown vor New Yorker Gericht gab es am Ende doch noch einen Deal über das Sorgerecht um Tochter Luna – ein Richterspruch wurde damit vermieden. Als einer der größten Knackpunkte erwies such der Streit um einen eine Million Dollar teuren Diamant-Klunker, den er ihr zur zweiten Verlobung schenkte, sie aber nie zurückgab. Der Richter teilte mit, dass keine weiteren Hearings mehr nötig sein würden. (mail)

Previous So miserabel sind die Popularitätswerte von Trump nach dem Start im Oval Office
Next Bürgermeisterin Hillary Clinton? Die Chancen stehen 50 zu 50