Trump will in Kürze neues Moslem-Bann unterschreiben


Moslem
Print Friendly, PDF & Email

Nach dem Fiasko wegen der Verhängung eines von der US-Justiz letztendlich für ungültig erklärten Einreiseverbotes für Staatsbürger aus sieben Moslem-Staaten könnte bereits ab Dienstag ein neuerliches Chaos drohen an den Flughäfen: US-Präsident Donald Trump plant ein neues Dekret, das der alten Verordnung frappant ähnlich sein soll.

Betroffen sind laut Fox News wieder Bürger aus den sieben Staaten – Iran, Irak, Syrien, Somalia, Jemen, Sudan und Libyen. Ausgenommen sollen jetzt jedoch Reisende mit einer “Green Card” sein, auch bereits ausgestellte Einreise-Visa für die USA sollen gültig bleiben.

Gegner des Moslem-Banns kündigten neue Klagen an: Es droht ein weiterer Showdown zwischen dem Weißen Haus und der US-Justiz.

Im New York Central Park ist für Montag eine Großdemo geplant.

Previous Chaos im NSC: Trump feuert den nächsten Sicherheitsberater
Next 2/20: Touchdown!