Antisemitismus explodiert: Schock in den USA nach neuen Bombendrohungen


Antisemitismus
Print Friendly, PDF & Email

Nur einen Tag nach der Entdeckung eines von Vandalen verwüsteten, jüdischen Friedhofes in Philadelphia gingen Montag bei einem neuen Ausbruch an Antisemitismus bei mehreren jüdischen Gemeindezentren neuerlich Bombendrohungen ein. Jemand teilte Montag um 9:30 Uhr etwa am Telefon dem “Jewish Community Center” (JCC) in Staten Island (New York) mit, dass binnen zwei Stunden “eine Bombe hochgehen würde”.

Zu Evakuierungen kam es auch in Long Island, New Rochelle und Tarrytown nördlich von New York City. Auch in weiteren US-Staaten sorgten Drohanrufe für Schrecken, darunter in Alabama, Delaware, Florida, Indiana, Maryland, Michigan, New Jersey, North Carolina, Pennsylvania and Virginia.

Seit dem Amtsbeginn von US-Präsidenten Donald Trump sind antisemitische Drohungen und Exzesse an Vandalismus stark gestiegen. Trump geriet zuletzt unter Druck, da er die Hasswelle gegen Juden nicht energisch und früh genug verurteilt hätte, wie Kritiker meinem.

Previous Mal so ein kurzer Vergleich zwischen zwei Präsidenten...
Next Navy SEAL und Zivilisten starben bei sinnlosem Jemen-Kommando