Nach ISIS-Drohungen: Terror-Angst in den USA vor Attacken zu Weihnachten


Terror
Print Friendly, PDF & Email

Nach eine Serie von Terror-Drohungen von ISIS-Anhängern in Propaganda-Videos machen in US-Metropolen Sicherheitskräfte Überstunden.

In New York patrouillieren Elite-Polizeieinheiten mit Maschinenpistolen am Touristen-Treff Times Square. In Kirchen der Metropole werden Rucksäcke und Taschen von Messebesuchern und Touristen durchsucht.

Immerhin hatte es in der Weltmetropole zwei Terror-Attacken gegeben in den letzten Monaten.

Barrikaden in Las Vegas

In Las Vegas installierten die Behörden an der Casino-Meile “Las Vegas Strip” Absperrungen als Schutz vor möglichen Terrorattacken mit Vehikeln.

Strengere Kontrollen setzt auch die Behörde TSA auf Flughafen durch: Neben Laptops müssen nun auch größere elektronische Geräte aus den Taschen geholt werden.

Previous Von den Toten auferstanden: Obamacare-Zahlen weit über Erwartungen
Next Bitcoin-Drama: Kurs von Digital-Geld stürzt ab – schafft Comeback