2/7: Tsunami-Warnung…


Print Friendly, PDF & Email
# Unglücksserie bei Amtrak geht weiter: Schnellzug zwischen DC und New York verliert fast Wagon bei Tempo 200! Diesmal jedoch gab es glücklicherweise keine Verletzten. (mail)
# Zuerst Raketen, jetzt Tsunami – wieder Chaos bei US-Behörden: Jetzt sandte der Nationale Wetterdienst eine Warnung an Bewohner der US-Ostküste über die Gefahr eines Tsunami aus. In den Alarm war zwar das Wort “Test” inkludiert, doch der Irrläufer löste Panik aus. 
# Countdown zur neuen Budget-Deadline: Trump würde sich über Government-Shutdown “freuen”, Präsident droht, dass ohne Mexiko-Mauer kein Deal möglich ist (nbc)
# Kremlgate: Ex-Stratege Steve Bannon will im Verhör mit Sonderermittler Bob Mueller vollständig auspacken (nypost)
# Szenen einer zerrütteten Ehe: Melania Trump verweigert neuerlich das Händehalten mit ihrem Mann… (mail)
# Investoren-Legende Carl Icahn warnt: Exotische Finanzprodukte und windige Hedgefonds könnten mit ihren gewaltigen Hebelwirkungen den Markt sprengen (cncb
# Wenigstens die Banken freuen sich über die Markt-Turbulenzen: Mit der Volatilität lässt sich viel Geld verdienen (wsj)
# DAS ist der “Wolf of Crypto Street”: 18-Jähriger wurde mit Cyber-Deals zum Millionär! Eddy Zillan hatte sein ganzes erspartes Geld, insgesamt 12.000 Dollar, vor drei Jahren in Cyber-Devisen wie Bitcoin oder Ether investiert. Binnen eines Jahres wuchs sein Portfolio auf 350.000 Dollar, bald danach war er Millionär. Der Teenager ist heute stolzer Besitzer eines Sportwagens mit Flügeltüren und arbeitet als Chef seiner eigenen Investment-Firma vor allem als “Krypto-Berater”. (bi

Previous Bitcoin ist back – und damit auch wieder der Hype über alles Krypto
Next Rechte Hand von Trump im Weißen Haus hatte beide Ex-Frauen geschlagen