2/15: Belle Knox ganz brav…


Print Friendly, PDF & Email
# Die Ex-Porno-Studentin besucht jetzt eine Juristen-Uni! Bell Knox wurde bekannt, als sie Jobs in Sexfilmen annahm, um ihr Studium an der prestigeträchtigen “Duke University” zu finanzieren. Nach der nationalen Aufregung haben sich die Wogen geglättet – und die 22-Jährige lässt sich gerade an der New York Law School in Tribeca (New York) zur Rechtsanwältin ausbilden. (nypost
# Rätsel: Vermisster Skifahrer taucht 4600 Kilometer entfernt auf – und weiß nicht, was passierte… Der Kanadier Constantinos ‚Danny‘ Filippidis war beim Skifahren am Whiteface Mountain in Lake Placid (US-Staat New York) verschwunden, Tage später tauchte er auf in Sacramento (Kalifornien). Er hatte ein neues iPhone und einen Haarschnitt, aber keine Ahnung, was in den letzten Tagen passierte… (mail)   
# Unfassbar: 100 Mitarbeiter im Weißen Haus haben keine Genehmigung zur Einsicht geheimer Unterlagen (nbc)
# Kein schöner Valentinstag: Kommunikationsdirektorin Hope Hicks beendet Romanze mit dem gefeuertemnFrauen-Prügler Rob Porter (mail)
# Neues blaues Auge für deutsche Autofirma: Fahrer eines BMW-SUV raste wegen eines steckengebliebenen Gaspedals mit Tempo 152 fast 60 Kilometer weit auf Florida-Highway – doch BMW hält den Vorfall für “wenig glaubhaft”. (mail)
# Tim Cook will keine Tours von Besuchern in Apples neuem Spaceship-Headquarter zulassen: Es gäbe zu viele Geheimnisse in dem gerade fertiggestellten, fünf Milliarden Dollar teuren Gebäude, so der Applechef. (bi)

Previous High-School-Killer Nikolas Cruz galt als gefährlich: "Wir wussten gleich, dass es nur er sein konnte"
Next Trump schiebt die Schuld an Florida-Massaker den Opfern in die Schuhe