Rollt jetzt nach Austin eine weitere mysteriöse Bomben-Serie an?


Bomben
Print Friendly, PDF & Email

Das FBI ermittelt wegen mehrerer, an US-Behörden und Militäreinrichtungen verschickter Pakete, die Spuren von Sprengmitteln und Bomben-Bauteile einhielten.

Zu den betroffenen Einrichtungen gehört die National Defense University in Fort McNair, ähnliche Sendungen wurden in der Kaserne Fort Belvoir entdeckt, dem Post-Verteilerzentrum der CIA oder einer Installation der “Navy” in  Dahlgrin.

Alle der sechs bisher entdeckten Paket wurden im Großraum Washington sichergestellt.

Ist es ein Nachahmungstäter?

In einer der verdächtigen Pakete wurden Schwarzpulver und ein Zündmechanismus gefunden. Es gab Begleitschreiben, die von den Behörden als “wirr und wütend” beschrieben wurden.

Ein Zusammenhang mit der jüngsten Bomben-Serie in Austin durch den Gewalttäter Anthony Conditt (23) wurde vorerst ausgeschlossen. Es könnte sich aber um Nachahmungstäter handeln, so die Ermittler.

Update; Laut Fox News wurde eine Person am Dienstag in Zusammenhang mit den gefährlichen Sendungen verhaftet. Details waren vorerst nicht bekannt.  

Previous 3/26: Polizei killt unbewaffneten Schwarzen
Next 3/27: Great Again (in Umfragen)