Jetzt hat sich Donald Trump erstmals zur Stormy-Daniels-Affäre geäußert…


Trump
Print Friendly, PDF & Email

Der Präsident bestritt, dass er über die Schweigegeld-Zahlung in der Höhe von 130.000 Dollar wegen seiner mutmaßlichen, ehemaligen Affäre mit Stormy Daniels Bescheid gewusst hätte.

Das sagte er gegenüber Reportern am Donnerstag.

Es sind Trumps erste öffentliche Kommentare in der für ihn peinlichen Skandal-Causa überhaupt – und sie kommen elf Tage nach dem Sensationsinterview des Ex-Pornostars in der CBS-Sendung 60 Minutes.

Auf die weitere Frage, warum sein Anwalt den Riesenbetrag an Daniels überwiesen hatte, sagte Trump: “Da müssen sie Michael Cohen fragen, Michael Cohen ist mein Anwalt, sie müssen Michael fragen”, sagte er an Bord von Air Force One zum Pressetross.

Previous YouTube-Amokläuferin ging Stunden vor der Bluttat noch am Schießplatz
Next Trump eskaliert Handelskrieg mit China: Zölle auf Einfuhren im Wert von 100 Mrd. Dollar erwogen