Eine schrecklich nette Präsidentschaft: Trump ging in die Luft, weil Melania CNN schaute


Trump
Print Friendly, PDF & Email

Donald Trump rastete beim Flug nach Helsinki zum Putin-Gipfel an Bord von Air Force One aus, als First Lady Melania das Programm des Nachrichtenkanals CNN verfolgte. 

Er soll laut einer der New York Times zugespielten, internen E-Mal seinen Stab angeherrscht haben, dass man gegen die Regeln verstoßen hätte, wonach nur „Fox News“ über die TV-Schirme flimmern sollte.

Trump hasse besonders den kritischen Sender CNN, den er ständig als „Fake News“ heruntermacht.

Bekannt wurde auch, dass Trump für seine Reisen zwei separate TV-Geräte angefordert hatte, damit er und Melania in getrennten Hotel-Zimmern beide über das Streaming-Gerät „Beam“ fernsehen können.

Photo by Sailender Annam

Previous 7/25: Yosemite evakuiert
Next „Social Media“-Riese Facebook taumelt nach Kursmassaker