7/26: Big Orange


Print Friendly, PDF & Email
# Hardline-Republikaner wollen Rod Rosenstein stürzen! Trump-Vertraute im Kongress brachten eine Initiative zur Einleitung eines Impeachment-Verfahrens ein. Ob „Speaker“ Ryan eine Abstimmung zulässt, ist noch ungewiss. Die rechten Recken im „House“ wollen mit dem Sturz Rosensteins eigentlich FBI-Sonderermittler Bob Mueller an den Kragen. (huff)

# Trump ging in die Luft, weil Melania CNN schaute! Donald Trump rastete beim Flug nach Helsinki zum Putin-Gipfel an Bord von Air Force One aus, als First Lady Melania das Programm des Nachrichtenkanals CNN verfolgte.

# Nach Putin-Gipfel: Obamas Ex-Botschafter bekommt es mit der Angst zu tun! Michael McFaul traf sich mit Vertretern der Trump-Regierung, um klarzustellen, dass eine mögliche Anklage gegen ihn durch Russland auf plumpen Lügen basieren würde (politico)
# Neue Anklagen gegen Anführer von Sexkult! Guru Keith Raniere, Millionenerbin Clare Bronfman and Aktrice Allison Mack, die als Anführer einer bizarren Vereinigung Nxivm agierten, wurden nach einer Ausweitung der Anklage neuerlich dem Richter vorgeführt. Ein Kult-Mitglied war jahrelang in ein Zimmer gesperrt und danach ohne Ausweis in Mexiko ausgesetzt worden, da sie mit einem anderen Mann flirtete. (mail
# New York flippt aus wegen orangem Himmel! Viele Bewohner des Big Apple dachten bereits an die Apokalypse, als im Morgengrauen am Mittwoch ein orangefarbener Himmel zu sehen war. Auf Twitter wurden unglaubliche Aufnahmen gepostet. Meteorologen machen das Licht der aufgehenden Sonne, Dunst und hohe Luftfeuchtigkeit verantwortlich für das Phänomen. (nypost)
# Yosemite gespenstische Geisterlandschaft: Wegen eines Waldbrandes wurde der berühmte Nationalpark nun komplett geräumt (nypost)
# Report: Otto Warmbiers Gehirnschaden war auf Selbstmord-Versuch zurückzuführen! Reporter Doug Bock Clark hatte sechs Monate recherchiert und neue Details zutage gefördert: Demnach wollte sich der US-Student das Leben nehmen, der Sauerstoffverlust löste das Koma aus. Er wäre nicht gefoltert worden. Trump jedoch verbreitete damals die Foltervorwürfe wegen seiner „Feuer und Zorn“-Kampagne gegen Pjöngjang. (mail
# Trumps Schweigegeld-Affäre: Weitere Cohen-Tapes könnten veröffentlicht werden (axios)
# Demi Lovato ließ es vor Überdosis ordentlich krachen: Popstar dröhnte sich zu mit „Meth“ und Heron bei einer Marathonparty in ihrer Acht-Millionen-Dollar-Villa (mail)

Previous „Dealmacher“ Trump will mit der EU jetzt den zuerst zerrissenen TTIP-Deal von Obama
Next Kursgemetzel bei Facebook: Jetzt wollen Aktionäre Zuckerberg stürzen