Am Wochenende könnte es losgehen mit den Wirbelstürmen


Print Friendly, PDF & Email

Jetzt kommt Bewegung in die Tropengewässer: Meteorologen sagen die mögliche Entwicklung eines Wirbelsturmes im Golf von Mexiko voraus.

Ein „tropische Welle“ über den Bahamas dürfte am Wochenende über Florida ziehen und sich dann intensivieren.

Auch an der Küste Afrikas gibt es eine 40 Prozent große Wahrscheinlichkeit der Formation eines Zyklons, so das National Hurricane Center.

Unterdessen hält eine brutale Hitzewelle die US-Ostküste weiter im Würgegriff: Von New York bis Boston lagen die gefühlten Temperaturen bei über 40 Grad.

In zehn US-Staaten wurden Hitzewarnungen ausgerufen.

Einziger Silberstreifen am Horizont während dieser gnadenlosen Hundstage: Am Freitag bringt eine Kaltfront Abkühlung. 

Previous 8/29: 2.975 Tote!
Next Trump eskaliert Fehde: Rauswurf von CNN-Boss nach Bernstein-Patzer verlangt