Maduro schlägt gegen ausländische Unterstützer seines Widersachers los


Print Friendly, PDF & Email

Zuerst kam es zum Knalleffekt, als Nicolas Maduro den deutschen Botschafter Daniel Kriener des Landes verwies.

Der Diplomat hatte sich im Auftrag Berlin auf die Seite von Interimspräsidenten Juan Guaido gestellt, Guaido am Montag bei dessen Rückkehr nach Caracas auch am Flughafen abgeholt. 

 Guaido will den sozialistischen Machthaber Maduro jetzt mit Streiks und Massendemos unter Druck setzen.

Maduro unterdessen ließ einen US-Reporter, Cody Weddle (29), verhaften.

Previous Handel, Immigration, Budget: „America First“-Trump kann seine Versprechen nicht halten
Next Omar, AOC & Co: Statt Trump Paroli zu bieten, demolieren sich die „Dems“ selbst