3/22: Joe zu alt?


Biden
Print Friendly, PDF & Email
# Heulender MAGA-Bomber bekannt sich schuldig! Cesar Sayoc, 57, hatte letzten Herbst von Florida insgesamt 16 Briefbomben an Top-Demokraten und Medien geschickt, glücklicherweise war wegen der stümperhaften Bauweise keine einzige explodiert. Jetzt stimmte der fanatische Anhänger von Donald Trump einem „Plea Deal“ zu, bei dem er für ein reduziertes Strafausmaß seine Schuld eingesteht. Weinend sagte er vor Gericht, dass er niemanden verletzen wollte. (nypost)
# Stormy Daniels macht jetzt Stand-Up Comedy: Ex-Pornostar imitierte bei ihrem Komödiantinnen-Debüt den Sexakt mit Donald Trump… (dailybeast
# Schwere Vorwürfe gegen Anwalt Michael Avenatti: Seine Ex bezeichnete den umtriebigen Advokaten als Schwindler, Lügner und Horror-Vater, der ihr insgesamt zwei Millionen Dollar an Unterhaltszahlungen schulde, (mail)
# Joe Biden zu alt? Er tüftelt an einem Plan! Der Ex-Vize diskutiert mit seinen Beratern Strategien, mit denen Befürchtungen bezüglich seines fortgeschrittenen  Alters – Biden wäre 78 bei einer möglichen Vereidigung – begegnet werden soll, so die NYT. Ein Idee: Biden könnte versprechen, nur eine Amtszeit zu dienen, seine ganze Kandidatur und Präsidentschaft ließe sich so als Rettungsmission für die Nation verkaufen, um vier weitere Trump-Jahre zu verhindern. Ein anderer Plan: Biden könnte bereits vor der Entscheidung der Primaries mit der Bekanntgabe eines (jüngeren) „Running Mates“ ein Signal setzen. Kolportiert wird von „Axios“ bereits ein Name: Die Afroamerikanerin Stacy Abrams, die die Gouverneurswahlen in Georgia nur knapp verlor. Sie ist um 31 Jahre jünger als Biden und wäre ein Zugpferd bei schwarzen Wählern.     
# Wurde Venezuelas Rebellen-Cop exekutiert? Oscar Perez war mit einer Gruppe von Sympathisanten mit einem Helikopter im Dienst getürmt und hatte sich gegen Maduro gestellt. Im Januar 2018 wurde seine Rebellengruppe von Maduros Armee außerhalb von Caracas gestellt, er soll während eines Feuergefechts gestorben sein, lautet die offizielle Version. Jetzt jedoch tauchen Fotos auf, die zeigen sollen, dass der Polizeioffizier wahrscheinlich gefangen – und dann exekutiert wurde. (cnn)
# Trumps kolossales Versagen an der Mexiko-Grenze: Border-Patrol-Agenten entlassen aufgegriffene Illegale aus Internierungslagern – wegen totaler Überfüllung. (npr)
# Im Fadenkreuz: Demokraten-Senkrechtstarterin Alexandria Ocasio-Cortez erhält so viele Todesdrohungen, dass ihre Mitarbeiter erstarren, wenn jemand an die Bürotüre klopft. (mail)
# Big Money Apple: Mehr als ein Drittel der New Yorker klagt, dass sie sich das Leben in der Metropole nicht mehr leisten können und überlegen, die Stadt zu verlassen. (nypost)

Previous Skandalfieber in DC: Bob Mueller liefert Report im Justizministerium ab
Next Halber Freispruch für Trump: Mueller findet keine Beweise für Kreml-Kollusion und Justizbehinderung