4/19: Mueller-Time!


Print Friendly, PDF & Email
# Drogenepidemie in den USA: Ärzte verschrieben Opium für Sex! Dutzende Professionelle aus dem Gesundheitsbereich (Ärzte, Apotheker, Krankenschwestern) wurden in fünf US-Staaten wegen des illegalen Verschreibens von 32 Millionen Pillen, vor allem starke Schmerzmittel (Opioide), angeklagt. Einige Süchtige boten sogar Bestechungsgelder und Sex an, um an die Medikamente zu kommen. (wp)
# House of Horrors: Eltern vor der Verurteilung! David Turpin, 57, und seine Frau Louise, 50, hatten ihre 13 Kinder in ihrem Zuhause in Kalifornien eingesperrt und teilweise an Ketten gelegt. Jetzt wurde vor Gericht der 911-Notruf vorgespielt, mit dem ein Mädchen nach ihrer Flucht die Polizei verständigte: „Ich lebe in einer Familie mit 15 Menschen, meine Eltern sind gewalttätig und meine Schwestern angekettet“. Dem Ehepaar drohen 25 Jahre Haft. (mail)
# Donald Trump übersteht den Mueller-Report: Demokraten wollen auf Impeachment-Verfahren verzichten! Es wäre es nicht wert, so reagierten die Führer der Oppositionspartei – trotz aller Enthüllungen durch den Sonderermittler. Stan Hoyer, die Nr. 2 im Repräsentantenhaus, will sich lieber auf die Präsidentschaftswahl in 18 Monaten konzentrieren. (bi)   
# Skandalfieber: Mueller leitete 14 Strafverfahren an andere Staatsanwälte weiter (talkingpoints) +++ Demokraten verlangen Mueller-Aussage vor dem Kongress (ap) +++ 885 Passagen geschwärzt (tsg) +++ 15 schockierende Enthüllungen: Hope Hicks legte bei Putin-Telefonat auf (mail) +++ Sarah Sanders belog alle (mail) +++ 
# Nach Stormy- und Bezos-Skandalen: „National Enquirer“ wird um 100 Millionen Dollar an Herausgeber James Cohen verkauft. (globe)
# Karawanen-Krise: Neuer Ansturm von Migranten auf die US-Grenze, die „Border Patrol“ verhaftete 1.800 illegale Einwanderer in nur einem Tag. (mail
# Trumps Armee: US-Milizionäre der „United Constitutional Patriots“ stellen 300 Migranten nach dem Grenzübertritt in New Mexiko und übergaben sie den Grenzern. (mail
# Demokrat Pete Buttigieg wegen Homosexualität im Wahlkampf belästigt! „Soddom und Gomorrah“ brüllte ein Protestier in Iowa. (mail
# Das Duell: Trump wird nervös, nachdem Demokraten-Frontrunner Bernie Sanders ihm seine Arbeiterschicht-Wähler wegschnappen möchte. (cnn)
# Krisenstaat Venezuela wird zum größten Drogenumschlagplatz der Welt! Der Drogenhandel wird in Maduros Sozialisten-Staat nicht bekämpft, sondern gefördert: Im Vorjahr wurden laut US-Offiziellen 240 Tonnen an Koks von Kolumbien nach Venezuela gebracht und von dort ausgeflogen. (cnn)
# Kein guter Eindruck: Tesla-Auto ging in Flammen auf – bei Test wegen eines Feuerunfalls davor. (electrek)
# Jetzt kommt der Marihuana-Burger! High und Munchies in einem: Die Fast-Food-Kette Carls Jr. serviert am Stoner-Tag des 4. April (4/20) erstmals einen mit Cannabis angereicherten Burger. Der Name der berauschenden Speise: „Rocky Mountain High: CheeseBurger Delight“. (bi)   
 

Previous So wird der Mueller-Report zum Dilemma – für die Demokraten...
Next Bürgermiliz griff hunderte Migranten auf: FBI verhaftete jetzt den Anführer