Duell: Wird Trump wegen Joe Biden doch nervös?


Print Friendly, PDF & Email

Während Ex-Vize Joe Biden seinen ersten Wahlkampfauftritt (wo er Trump hart attackierte) absolvierte, feuerte Trump via Twitter aus vollen Rohren.

Den Präsidenten wurmt vor allem, dass sich die Feuerwehr-Gewerkschaft hinter den Demokraten stellte. Experten sind sich einig: Der 76-jährige Biden ist die größte Gefahr für die Trump-Präsidentschaft bisher.

Trumps stärkste Waffe bleibt die US-Boomwirtschaft – doch die meisten Amerikaner glauben, nicht davon zu profitieren: Acht von zehn „Dems“ und sechs von zehn Wechselwählern glauben, dass das Wirtschaftssystem Reiche und Mächtige bevorzuge.

Noch eine UmfrageTrump befindet sich in einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit vier Top-Demokraten – und das in Texas…

Previous 4/29: Armed & Dangerous:
Next Schicksalsstunden für Venezuela: Massendemos nach Putsch-Versuch